Familienversicherungen – Welche Versicherungen sind wichtig bzw. unabdingbar für Familien?

Familienversicherungen – Welche Versicherungen sind wichtig bzw. unabdingbar für Familien?

Wissenswertes zu Familienversicherungen

Vielen Familien steht nur ein stark begrenztes monetäres Vermögen zur Verfügung. Schnell wird dann die Vorsorge in Form von Versicherungen vernachlässigt, obgleich gerade diese im eintretenden Versicherungsfall Geldsorgen beseitigen können. Welche Versicherungen für Familien hilfreich sind und ein sorgenfreies Leben ermöglichen, wird im Folgenden erläutert.

Unerlässlich: Die private Haftpflichtversicherung

Für Versicherungsexperten ist die Privathaftpflicht die bedeutendste Versicherung. Durch sie werden Schäden gedeckt, die im privaten Umfeld entstehen können. Bereits für um die 60 Euro im Jahr gibt es diesen Versicherungsschutz, der unter Umständen die gesamte Familie vor einem finanziellen Ruin retten kann.

Wichtiges zur privaten Haftpflichtversicherung: Familienangehörige sind automatisch mitversichert, wobei der Versicherungsschutz entfällt, wenn von den Eltern die Aufsichtspflicht ihren Kinder und Babys gegenüber verletzt worden ist. Haustiere wie Hunde oder Katzen müssen gesondert versichert werden.

    Sparen bei der Haftpflichtversicherung:

  • Haftpflichtversicherung vergleichen

Unerlässlich: Die Kfz-Versicherung

Ebenfalls unerlässlich und gesetzlich vorgeschrieben ist die Autoversicherung (KFZ-Versicherung). Einige Versicherer bieten sie als Familienversicherung an, wenn mehrere Fahrer oder Fahrzeuge in der Familie vorhanden sind.

Unerlässlich: Bestmöglicher Schutz im Krankheitsfall (Krankenversicherung)

Eine Krankenversicherung ist in Deutschland Pflicht. Ab einer Einkommensklasse von 47.250 € Brutto im Jahr oder für Selbstständige bzw. Freiberufler ist zudem eine private Versicherung möglich. Bei der privaten Krivatenkrankenversicherung muss bedacht werden, dass die Eltern jedes Kind separat versichern müssen. Ferner gibt es während der Schwangerschaft und Elternzeit Nachteile, sodass eine gesetzliche Versicherung rentabler sein kann.

Zusätzlicher Schutz: Berufsunfähigkeitsversicherung und Pflegeversicherung!
Wer trotz gesetzlicher Krankenversicherung mehr Luxus wünscht, kann eine Krankenzusatzversicherung abschließen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder Pflegeversicherung kann vor einem wirtschaftlichen Desaster schützen.
    Sparen bei Krankenversicherungen:

  • Krankenversicherung vergleichen
  • Private Krankenversicherung vergleichen
  • Berufsunfähigkeitsversicherung vergleichen
  • Pflegeversicherung vergleichen

Den eigenen Tod berücksichtigen – die Lebensversicherung

Verstirbt der Haupternährer einer Familie, geraten der lebende Ehepartner und die Kinder nicht selten mit den Finanzen in Schwierigkeiten. Die staatliche Witwenrente ist sehr niedrig und sichert häufig nicht einmal das Existenzminimum. Wenn dann noch Kredite oder ein Darlehen getilgt werden müssen, ist der finanzielle Ruin vorprogrammiert. Eine Risikolebensversicherung wird von vielen Versicherungsexperten für Familienväter ebenfalls als unerlässlich angesehen, um die eigene Familie im Todesfall vor finanziellen Problemen zu schützen.

    Sparen bei der Lebensversicherung:

  • Risikolebensversicherung vergleichen
Tipp zur Lebensversicherung: Risikolebensversicherung oder Kapitallebensversicherung?
Insbesondere für junge Familien ist eine Risikolebensversicherung bedeutsam. Eine Kapitallebensversicherung hingegen bietet sich weniger an, da eine lange Bindung notwendig ist und sie meist höhere Beitragszahlungen erfordert.

Gegen etwaige Unfälle gewappnet – Unfallversicherung für Kinder

Eine Unfallversicherung tritt in Kraft, wenn eine Behinderung oder eine Invalidität infolge eines Unfalles eintritt. Diese Versicherung bietet sich nicht nur für die Eltern an, sondern auch für das Kind. Zwar haben die Sprösslinge einen automatischen gesetzlichen Unfallschutz im Kindergarten sowie in der Schule, aber die Leistungen sind unzureichend. Eine private Kinderunfallversicherung schützt die Kleinen beispielsweise, wenn sie in ihrer Freizeit vom Fahrrad stürzen.

Hilfreich kann sich eine Kinderinvaliditätsversicherung erweisen, die für die Kosten bei einer Invalidität durch Krankheit aufkommt. Meist kann sie nicht für Babys abgeschlossen werden, sondern für Kleinkinder ab einem Jahr. Diese spezielle Versicherung zahlt ab einer Behinderung von 50 % und verlangt höhere Beiträge als eine reine Unfallversicherung. Je nach Art dieser Versicherung wird eine einmalige Versicherungssumme ausgezahlt oder es erfolgt eine Kostenübernahme der notwendigen Medizin, Pflege sowie weiteren Leistungen für das schwerkranke Kind.

    Sparen bei den Unfallversicherungen:

  • Unfallversicherung vergleichen
  • Kinderunfallversicherung vergleichen
  • Kinderinvaliditätsversicherung vergleichen

Haus und Hof gut abgesichert – Gebäudeversicherung und Hausratversicherung

Hausbesitzer benötigen eine Gebäudeversicherung, wenn das Haus noch nicht abbezahlt ist. Banken und Bausparkassen verlangen diese Policen, um im Schadensfall selbst abgesichert zu sein. Wer bereits das Eigentum abbezahlt hat, ist trotzdem gut beraten, solch eine Versicherung zu besitzen.

    Sie zahlt beispielsweise bei:

  • Brand
  • Leitungswasserschäden
  • Blitzschlag
  • Explosion
  • Sturm
  • Hagel

Wie hoch der Beitrag ist, richtet sich nach der Ausstattung, Größe, Lage und Art des Hauses sowie nach dem gewünschten Selbstbehalt. Damit das komplette Inventar gegen außergewöhnliche Schäden versichert ist, werden Zusatzversicherungen notwendig. Meist rentieren sich diese nicht.

Weitere mögliche Versicherungen für Familien

  • Rechtsschutzversicherung: Allen Familienmitgliedern steht stets günstig ein Rechtsschutz beiseite. Dies kann vor allem im Mietrecht, Arbeitsrecht und Familienrecht von Vorteil sein.
  • Private Rentenversicherung: Mit einer privaten Rentenversicherung kann die Pension aufgebessert werden. Zudem ist es eine sichere Form des Sparens.
  • Reiseversicherung: Sie existiert in verschiedenen Formen von Reisekrankenversicherung, Reiserücktrittsversicherung oder Reisegepäckversicherung und ermöglicht sorglose Reisen. Häufig sind diese Versicherungen bei Kreditkarten inklusive, so z.B. auch bei der Germanwings Gold Kreditkarte. Dort ist sogar eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung inbegriffen.

Ein Versicherungsvergleich lohnt sich: Sparen Sie mehrere hundert Euro!

Ganz gleich, welche Versicherung benötigt wird: Es lohnt sich stets ein Versicherungsvergleich. Auf unseren Seiten gibt es hilfreiche Ratgeber zum Thema Finanzen, die die unterschiedlichen Versicherungen miteinander vergleichen.

Nach den individuellen Gegebenheiten und Wünschen kann so eine günstige Absicherung zu bestmöglichen Konditionen gefunden werden. Alle Versicherungsbeiträge werden je nach Zahlungsweise monatlich, viertel-, halb- oder ganzjährig vom Girokonto abgebucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.