Maximale Entspannung am Feierabend – So lasst ihr den stressigen Tag ruhig ausklingen

Maximale Entspannung am Feierabend – So lasst ihr den stressigen Tag ruhig ausklingen

Egal ob vom Arbeiten oder Haushalt schmeißen: Nach einem langen Tag wollen wir abends nichts anderes lieber als uns ins kuschelige Bett fallen lassen. Gehen wir aber gestresst ins Bett nehmen wir ihn auch mit in den nächsten Morgen. Um das zu vermeiden solltet ihr für euch die richtige Methode finden, um den Stress des Tages von euch zu werfen. Sei es mit einem entspannten Bad, dem Kochen des Abendessen oder eine Stunde mit Musik und einem beruhigenden Malbuch für Erwachsene. Jeder weiß doch wobei er sich am besten entspannen kann. Ein paar Anregungen wollen wir euch im Folgenden geben.

Wer den ganzen Tag mit Putzen, Kochen und Aufräumen verbracht hat, wird sich abends nicht mehr freiwillig an den Herd stellen. Anders bei Menschen die im Büro arbeiten und abends gerne etwas praktisches machen. Ein leckeres Essen zu kochen ist dann doch genau das richtige.

Kochen zur Entspannung

Kochen am Feierabend | © panthermedia.net / Arne Trautmann

Kochen am Feierabend | © panthermedia.net / Arne Trautmann

Diese Variante der Entspannung ist nichts für Hausfrauen /-männer oder Berufsköche. Wer aber den ganzen Tag im Büro saß, zum Mittag nur einen dürftigen Desklunch hatte und auch noch Spaß am Kochen hat, kann mit einem selbst gezauberten Dinner den Tag schön ausklingen lassen. Dabei ist es egal, ob ihr alleine, mit eurem Partner oder mit Freunden kochen wollt. Ein schönes Glas Wein, gute Musik oder die neue Folge eurer Lieblingsserie auf dem Tablet hellen die Stimmung auf und helfen gegen Einsamkeit.

Zum Essen darf es dann echtes Soul-Food sein. Wir achten nicht auf Kalorien oder wie spät am Abend man nichts mehr essen sollte: Nudeln, Steak, Pommes & Co.: Was das Herz begehrt ist für uns gerade gut genug. Ihr werdet sehen: Nach einem solchen Traumessen, was auch noch selbst gekocht ist, so ungesund also nicht sein kann, werdet ihr pappsatt, hundemüde und sehr zufrieden ins Bett fallen und morgens entspannt und gut erholt wieder aufstehen können.

Malbücher für Erwachsene

-Anzeige-

Egal ob Single, in einer Beziehung oder mit Kindern: Üben wir einen Job aus, bei dem wir es täglich mit vielen verschiedenen Menschen zu tun haben, die auf uns einreden, unsere Hilfe brauchen oder uns Befehle erteilen, brauchen wir abends für ein paar Stunden unsere Ruhe, in denen wir den Tag verarbeiten und den Kopf freikriegen können. Eine wunderbare Möglichkeit dafür, die nun auch Erwachsene für sich entdeckt haben, sind Malbücher. Ja, richtig gelesen! Natürlich sind die Malbücher für Erwachsene weit entfernt von den einfachen geometrischen Formen und simpel gezeichneten Comichelden, wie wir sie aus den Malbüchern unserer Kinder kennen.

Komplexe Mandalamuster oder die sehr detailreiche Abbildung einer Großstadt wie z.B: New York rufen Perfektionisten auf den Plan, jedes einzelne Kästchen fein säuberlich auszumalen. Was zunächst langweilig klingen mag hat eine erstaunliche Wirkung auf uns. Wir brauchen nur ein solches Malbuch, ein paar präzise Stifte, die besonders geschmeidig über das Papier gleiten und den einen oder anderen Lieblingssong auf dem Ohr und schon ist die Feierabendentspannung perfekt.

Ein Vollbad nehmen

Ein entspanntes Bad nehmen | © panthermedia.net / poznyakov

Ein entspanntes Bad nehmen | © panthermedia.net / poznyakov

Baden ist eine klassische Methode zur Entspannung, die ihr – wenn ihr Wasser sparen wollt – aber nicht jeden Tag anwenden solltet. Seid Jahren fragt man eine gestresste Person erstmal, ob man ihr ein Schaumbad einlassen soll. Das hilft immer. Wenn ihr badet, dann tut es auch richtig: Liegt nicht im trüb-durchsichtigen Wasser und betrachtet euren Körper, der schon länger kein Fitnessstudio gesehen hat, lasst euch nicht vom grell-kalten Badezimmerlicht blenden, das bei näherer Betrachtung einen viel zu genauen Blick darauf wirft, welche Stellen des Bads schon länger nicht mehr geputzt wurden. Licht aus, Kerzen an, Musik oder Film ab und so viel Schaum wie nur geht, ist die Devise. Das kann man sich alle paar Wochen mal gönnen!

Fazit

Jeder hat mal einen stressigen Tag und jeder geht anders damit um. Die einen wollen sich dann lieber austoben, die anderen Konzentration und Ruhe und wenn gar nichts mehr geht, dann hilft nur noch ein Schaumbad, etwas gutes zu essen und frühes Schlafen gehen. Morgen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.