Gasgrill Weber Genesis Test E-330 und S-330: Innovation trifft auf Individualität

Gasgrill Weber Genesis Test E-330 und S-330: Innovation trifft auf Individualität

Der renommierte Hersteller Weber bietet dem ambitionierten Grillfreund mit der Produktreihe Gasgrill Weber Genesis besonders hochwertige Grills der neusten Generation an. Sowohl das Design dieser Modelle als auch deren innovative Technologie werden garantiert selbst einen professionellen Küchenchef begeistern. Dementsprechend gestalten sich natürlich auch die Preise dieser Grills, wodurch sich ein wahrer Grillfreund jedoch nicht abschrecken lassen sollte. Qualität hat einfach ihren Preis!

Die Gasgrills bieten die Möglichkeit für eine flexible Gestaltung der Unterschränke, wodurch diese Grillmodelle entsprechend den ganz persönlichen Anforderungen angepasst werden können. Die Serie Gasgrill Weber Genesis beinhaltet folgende Modelle:

Die E-330-Modelle unterscheiden sich lediglich bezüglich des äußeren Erscheinungsbilds voneinander.

Zahlreiche Testberichte und auch ein Preisvergleich sprechen sich überaus positiv über diese hochwertigen Webergrills aus. Vor allem der S-330 Testsieger überzeugt durch seinen innovativen GBS Grillrost. Nachfolgend nun ein Vergleich dieser beiden Modellreihen aus dem Hause Weber.

Die grundlegenden Merkmale vom Weber Genesis E-330 und S-330 GBS

Bild: Weber Genesis E-330 www.weststyle.de

Bild: Weber Genesis E-330 (www.weststyle.de)

Die Modelle E-330 Schwarz und Stahlgrau bieten dem Grillfreund 3 stufenlose Brenner für eine optimale Temperaturverteilung, wodurch das Grillgut besonders gleichmäßig durchgegart wird.

Ein Test hat gezeigt, dass die innovative Sear Station dieser Grillmodelle zudem für eine sehr hohe Temperaturentwicklung sorgt und ein perfekt gegrilltes Steak mit anschaulichen Grillmarkierungen daher im Handumdrehen gelingt.

Der Deckel und der gusseiserne Grillrost der Gasgrills Genesis E-330 sind porzellanemailliert, was sich zusätzlich sehr positiv auf die ideale Hitzeverteilung auswirkt. Ferner bietet der Deckel dieser Gasgrill einen integrierten Thermometer für die konstante Temperaturkontrolle.

Der Seitenkocher der Grills weist eine maximale Nennleistung von 3,5 kW auf und die zeitgleiche Zubereitung von Beilagen stellt daher keinerlei Problem dar. Auch die Flavorizer Bars dieser Grills können als besonders zukunftsweisend bezeichnet werden, denn durch die Flavorizer Bars werden die Brenner ideal vor herabtropfendem Fett und das Grillgut somit vor Fettbrand geschützt.

Das sichere Zünden der drei Gasbrenner wird durch einen elektronischen Zündmechanismus gewährleistet und die Gasflasche (5 kg) lässt sich im Unterschrank der Grills verwahren. Die durchgehende Ablagefläche von diesen Grillmodellen besteht aus besonders hochwertigem Edelstahl.

Der Gasgrill Weber Genesis S-330 GBS: Edle Optik und modernste Technologie

Bild: Weber Genesis S-330 GBS (www.weststyle.de)

Bild: Weber Genesis S-330 GBS (www.weststyle.de)

Der S-330 Testsieger bietet alle bereits erwähnten Features der Reihe E-330 und darüber hinaus den speziellen GBS Grillrost inklusive Grillrosteinsatz aus hochwertigem Edelstahl. Die Preise der beiden Grillmodelle unterscheiden sich daher dementsprechend voneinander.

Es gilt zu beiden Grillmodellen zu sagen, dass sie individuell ausbaufähig sind und sich jeder Grillfreund daher eine eigene Outdoorküche aus den Grills kreieren kann. Wie von diesem Hersteller nicht anders erwartet, findet sich für jedes der Grillmodelle umfangreiches Zubehör in einer besonders hohen Qualität.

Die wichtigsten Merkmale der Genesis-Reihe im Überblick

Nachfolgend nun noch einmal die wichtigsten Features der Genesisreihe

  • GBS Grillrost (nur beim Modell S-330 GBS)
  • Sear Station für hohe Temperaturerzeugung, bietet mitunter eine schöne Grillmusterung
  • versenkter Seitenkocher mit einer Nennleistung von 3,5 kW
  • porzellanemaillierter Deckel inkl. Thermometer
  • porzellanemaillierte, gusseiserne Grillroste (bei allen Modellen der Reihe E-330)
  • drei stufenlos regulierbare Brenner mit einer maximalen Nennleistung von 11 kW
  • Flavorizer Bars Aromaschienen für den Schutz der Brenner und des Grillguts (kein Fettbrand)
  • elektronisches Zündsystem für das sichere Zünden der Brenner
  • Gasflasche (5kg) lässt sich im Unterschrank verstauen
  • Ablagefläche Edelstahl, durchgehend
  • eine Grillfläche von 66 x 50 cm
  • der Warmhalterost vergrößert die Grillfläche zusätzlich
  • frontal angebrachtes Bedienfeld
  • Abmessungen mit offenem Deckel – 163 x 153 x 88 cm
  • Gewicht ca. 86 kg


Fazit zu den beiden Modellen der Reihen Genesis E-330 und S-330 GBS Edelstahl

Diese Modelle stellen laut vieler renommierter Testberichte einzigartige Grills dar, die sich sowohl für den heimischen Gebrauch als auch für den professionellen Einsatz hervorragend eignen. Der S-330 ist nicht nur eine wahre Augenweide, sondern überzeugt beim Test auch durch den GBS Grillrost. Leider sind die Türen der S-Serie nicht aus Edelstahl, sondern aus Stahlblech mit Edelstahlgriffen. Die Seiten- und Rückenteile des Unterschranks sind auch farbig angepasst.

Ein direkter Vergleich zeigt auf, dass sowohl die Grills der Reihe E-330 als auch der S-330 GBS eine besonders hochwertige Verarbeitung aufweisen. Der direkte Preisvergleich fällt ebenfalls positiv aus, da das Modell S-330 trotz GBS nicht sehr viel teurer ausfällt, als die Grills der Reihe E-330.

Übrigens kann sich der ambitionierte Griller auch durch die Weber Bücher zahlreiche Inspirationen durch einzigartige Grillrezepte einholen!


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.