Saugroboter mit Wischfunktion: Test und Vergleich

Saugroboter mit Wischfunktion: Test und Vergleich

Sie wollen mehr Zeit für sich, ihre Hobbys und ihre Liebsten haben? Dann empfehlen wir Ihnen einen Saugroboter mit Wischfunktion. Die nützlichen Haushaltshelfer bahnen sich nicht nur selbständig ihren Weg durch die Wohnung, sondern legen nach dem Saugen noch eine Wisch-Runde hin. Auch den Tierhaar-Test bestehen mittlerweile die meisten Haushaltsroboter. Wenn Sie eine verwinkelte Wohnung oder ein großes Haus haben, bietet sich ein Saugroboter mit Mapping-Funktion an.

In unserem Test und Vergleich präsentieren wir alles Wissenswerte über Saugroboter mit Wischfunktion und verraten Ihnen, wo die Stärken und Schwächen der neusten Generation der Putzroboter liegen.


Inhaltsverzeichnis


Die besten Saugroboter mit Wischfunktion im Vergleich

Testsieger
Roborock S6 Saugroboter mit Wischfunktion (Saugleistung...
Preissieger
ZACO V80 Saugroboter mit Wischfunktion | intelligente...
Einsteigermodell
Bagotte Saugroboter mit Wischfunktion,3-in-1...
Modell
Roborock S6
ZACO V80
Bagotte BL509
Bewertung
★★★★★
★★★★★
★★★★
erkennt Hindernisse und Treppen
erstellt Karte der Räume
automatisches Aufladen
max. Raum­grö­ße
250 m²
180 m²
ca. 80 m²
Akku-Laufzeit
180 min
130 min
100 min
Wassertank
ca. 140 ml
300 ml
ca. 250 ml
Staubbehälter
480 ml
750 ml
500 ml
Lautstärke
62 dB
68 dB
50 dB
geeignet für Teppiche
Tragegriff am Tank
inkl. Ladestation
Vorteile
  • Pro­gram­me per App selbst ein­stell­bar
  • für be­son­ders große Woh­nun­gen optimal
  • sehr in­tel­li­gen­ter Helfer
  • für be­son­ders große Woh­nun­gen optimal
  • große Tanks trotz relativ kleinem Gehäuse
  • inkl. Fern­be­die­nung
  • be­son­ders leise
  • eignet sich für kleinere Flächen und Einsteiger
Preis
359,86 EUR
189,08 EUR
149,99 EUR
Testsieger
Roborock S6 Saugroboter mit Wischfunktion (Saugleistung...
Modell
Roborock S6
Bewertung
★★★★★
erkennt Hindernisse und Treppen
erstellt Karte der Räume
automatisches Aufladen
max. Raum­grö­ße
250 m²
Akku-Laufzeit
180 min
Wassertank
ca. 140 ml
Staubbehälter
480 ml
Lautstärke
62 dB
geeignet für Teppiche
Tragegriff am Tank
inkl. Ladestation
Vorteile
  • Pro­gram­me per App selbst ein­stell­bar
  • für be­son­ders große Woh­nun­gen optimal
Preis
359,86 EUR
Preissieger
ZACO V80 Saugroboter mit Wischfunktion | intelligente...
Modell
ZACO V80
Bewertung
★★★★★
erkennt Hindernisse und Treppen
erstellt Karte der Räume
automatisches Aufladen
max. Raum­grö­ße
180 m²
Akku-Laufzeit
130 min
Wassertank
300 ml
Staubbehälter
750 ml
Lautstärke
68 dB
geeignet für Teppiche
Tragegriff am Tank
inkl. Ladestation
Vorteile
  • sehr in­tel­li­gen­ter Helfer
  • für be­son­ders große Woh­nun­gen optimal
  • große Tanks trotz relativ kleinem Gehäuse
  • inkl. Fern­be­die­nung
Preis
189,08 EUR
Einsteigermodell
Bagotte Saugroboter mit Wischfunktion,3-in-1...
Modell
Bagotte BL509
Bewertung
★★★★
erkennt Hindernisse und Treppen
erstellt Karte der Räume
automatisches Aufladen
max. Raum­grö­ße
ca. 80 m²
Akku-Laufzeit
100 min
Wassertank
ca. 250 ml
Staubbehälter
500 ml
Lautstärke
50 dB
geeignet für Teppiche
Tragegriff am Tank
inkl. Ladestation
Vorteile
  • be­son­ders leise
  • eignet sich für kleinere Flächen und Einsteiger
Preis
149,99 EUR

Was ist ein Saugroboter mit Wischfunktion und was kann er?

Die Intelligenz unserer Alltagsgegenstände steigt immer mehr. Nicht erst seit gestern gibt es Staubsauger und Bodenwischer, die ihre Arbeit selbständig aufnehmen und mühsame Putzarbeiten erledigen. Auch wenn wir uns aktuell erst am Anfang befinden und die Technik noch nicht komplett ausgereift ist, werden von Jahr zu Jahr mehr Haushaltroboter in Deutschland abgesetzt (Quelle: Statista).

Auch wenn ein Saugroboter mit Wischfunktion noch nicht so effizient reinigt, wie wenn Sie es von Hand machen würden, helfen sie dabei, dass Sie viel weniger oft selbst Hand anlegen müssen. Vor allem Allergiker profitieren davon, wenn der Putzroboter täglich den Boden kurz nass durchwischt.

Der Vorteil an einem Saugroboter mit Wischfunktion ist, dass es sich hierbei um ein Kombigerät handelt. Sie sind in der Regel mit einem Staubbehälter zum Saugen und einem Wassertank zum Wischen ausgestattet. Das Reinigungsergebnis hängt stark mit der Intelligenz des Putzroboters zusammen. Je mehr Hindernisse im Weg stehen, desto schlauer muss er sein. Eine entscheidende Eigenschaft ist der maximale Reinigungsradius. Dieser ist von mehreren Faktoren abhängig: der Akku-Laufzeit, der Größe des Wassertanks und der Intelligenz des Roboters.

Welche Sensoren besitzt ein Saugroboter mit Wischfunktion?

Grundsätzlich gilt: je größer die zu reinigende Fläche ist, desto wichtiger ist eine hohe Intelligenz des Saugroboters. Die Modelle in unserem Vergleich sind deshalb alle in der Lage, einen Plan der Räume zu erstellen, um so die Navigation beim Reinigen zu optimieren. So kann sich der Putzroboter auch daran erinnern, wo er aufgehört hat, wenn er zwischendurch zum Aufladen des Akkus selbständig zur Ladestation fährt. Günstigere Modelle sind in der Regel nicht mit dieser Intelligenz ausgestattet und schaffen es nicht selbständig zurück zur Ladestation, sondern bleiben einfach stehen. Manche verfügen nicht einmal über eine Ladebucht, sondern müssen per Hand an ein Netzteil angeschlossen werden.

Grundsätzlich verfügt ein Saugroboter mit Wischfunktion über folgende Sensoren:

  • Sensoren für Hindernisse:
    Damit erkennt der Putzroboter, wenn ein Möbel im Weg steht und umfährt dieses. So werden weder das Mobiliar noch der Roboter beschädigt.
  • Sensoren für Abgründe:
    Bis Reinigungsroboter es schaffen werden, Treppen auf- und abzusteigen, werden wohl noch Jahre vergehen. Dank der unteren Sensoren erkennt der kleine Helfer aber jeden Abgrund und kann daher auch unbesorgt im oberen Stockwerk eingesetzt werden.

Wie lange hält der Akku eines Saugroboters mit Wischfunktion?

Ist der Saugroboter mit Wischfunktion nicht in der Lage, seine Ladestation zu finden oder die Arbeit nach dem Laden selbständig wieder aufzunehmen, ist es hilfreich, wenn er wenigstens eine lange Akkulaufzeit hat. So kann er den Mangel an Intelligenz durch Akku-Power wettmachen. Bei einer größeren Wohnung oder einem Haus empfiehlt sich eine Akkulaufzeit von mindestens 120 Minuten. Für kleinere Wohnungen oder wenn der Putzroboter über eine gewisse Intelligenz verfügt, ist aber auch eine Akkulaufzeit von 90 Minuten völlig ausreichend.

Ein weiteres entscheidendes Kriterium ist die Größe des Schmutz- und Staubbehälters sowie des Wassertanks für die Wischfunktion. Je nachdem, ob Sie den Schwerpunkt eher auf das Saugen oder das Wischen legen, sollte der Behälter über eine entsprechende Größe verfügen. In den meisten Fällen bietet sich ein großer Staubbehälter an, da dies in der Regel Priorität hat.

Welche Größe ist ideal für einen Saugroboter mit Wischfunktion?

Saugroboter mit Wischfunktion

Wie oben beschrieben ist es natürlich wichtig, dass der Saugroboter mit Wischfunktion über einen ausreichend großen Auffangbehälter und Wassertank verfügt, aber er sollte dennoch nicht überdimensioniert ausfallen. Denn er sollte einerseits zwischen Tischbeine und Stühle passen und andererseits flach genug sein, unter niedrige Möbel zu kommen. Eine schlanke Bauform ist ebenfalls wichtig, damit er in schmale Ecken und Winkel vordringen kann.

Außerdem wichtig: Sollten Sie den Saugroboter mit Wischfunktion jeweils in der Nacht einsetzen wollen, sollte er besonders leise sein. Deshalb empfehlen wir einen Putzroboter, der mit höchstens 60 dB seinen Dienst verrichtet.

Wie verhält es sich mit Teppichen und Tierhaaren?

Halter von Haustieren kennen das Problem: Hunde- oder Katzenhaare verteilen sich schnell in der gesamten Wohnung und verstopfen leicht die kleinen Räder des Staubsaugers. Damit lange Haare ihn nicht ausbremsen, haben einige Saugroboter entsprechende Tricks auf Lager und saugen die Haare auf, bevor sie unter die Räder kommen und sich verheddern.

Auch Teppiche können sich als Herausforderung für die nützlichen Haushaltshelfer herausstellen. Gewisse Modelle erkennen diese nämlich als Hindernisse an und weichen aus und andere können sich bei zu langen Teppichhaaren leicht verfangen. Wir haben deshalb in unserem Saugroboter mit Wischfunktion Vergleich auch solche Geräte aufgelistet, die sich hervorragend für das Reinigen von Teppichen eignen.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.