Kommunikation im Unternehmen – Wie wir Telefonkonferenzen, Videokonferenzen und Co. am Arbeitsplatz einrichten können

Kommunikation im Unternehmen – Wie wir Telefonkonferenzen, Videokonferenzen und Co. am Arbeitsplatz einrichten können

Kommunikation ist in jedem Unternehmen das A und O. Wenn Kollegen und Mitarbeiter sich untereinander nicht verständigen können oder wollen, hat das nicht nur Einfluss auf die Firmenmentalität, sondern meist auch auf den Erfolg des gesamten Unternehmens. Hier basiert alles auf Kommunikation, denn neue Infos zu Aufträgen oder interne Absprachen müssen natürlich bei jedem Mitarbeiter ankommen und diese müssen dann auch eingehalten werden. Doch um den Informationsfluss zwischen allen an den Schreibtischen oder auch in den Werkstätten stets auf höchstem Niveau zu wissen, müssen verschiedene Kommunikationsmethoden eingerichtet sein.

Kommunikation im Unternehmen sichern

Statistik: Wie häufig unterhalten Sie sich an einem normalen Arbeitstag mit Ihren Kollegen, sei es beruflich oder privat? | StatistaMehr Statistiken finden Sie bei Statista

In unserer heutigen Zeit gibt es unglaublich viele verschiedene Methoden um miteinander zu kommunizieren, wenn man sich nicht direkt gegenübersitzt. Vor allem Unternehmen, hier kommt es nicht auf die Arbeitsweise und den Aufgabenbereich an, sind auf solche Methoden sehr angewiesen. Kunden und Kollegen im Ausland sowie Lieferanten und Partnergesellschaften müssen meist schnell und vor allem ohne technische Probleme und Wartezeiten erreicht werden. Der Standard ist auf jeden Fall das klassische Telefon. Doch darauf kann man noch einiges aufbauen, um eine noch bessere Kommunikation zu schaffen. Welche das sind und wie ihr diese in eurer Firma einfach, schnell und problemlos einrichten könnt, haben wir recherchiert und hier für euch zusammengetragen.

Die Telefonkonferenz

Arbeiten mit dem Telefon | © panthermedia.net /pressmaster

Arbeiten mit dem Telefon | © panthermedia.net /pressmaster

Eines der beliebtesten und einfachsten Mittel um mit mehren Personen gleichzeitig wichtige Informationen auszutauschen, ist ohne Frage die Telefonkonferenz. Ein Anruf besteht hier aus mehreren, meist drei oder vier Personen, die von verschiedenen Telefonen aus teilnehmen. Diese können in vier verschiedenen Städten, Ländern oder Kontinenten sein aber auch im selben Haus an unterschiedlichen Arbeitsplätzen. Hier sind kaum Grenzen gesetzt.

Und auch wenn die Telefonkonferenz mittlerweile schon zu den alten Hasen in der Kommunikation gehört, wird auch diese immer weiter verbessert und an unser heutiges Leben angepasst. Das sogenannte VOIP (Voice over IP) ermöglicht es uns zum Beispiel über Computernetzwerke zu telefonieren, die nach Internet-Standars aufgebaut sind. Extra für die Ansprüche eines Unternehmens ausgelegt, gibt es auch VOIP für Business-Kunden, über das ihr bei der hier verlinkten Seite noch mehr nützliche Informationen erhalten könnt. In unserer heutigen Internet-Gesellschaft ist das ein großer Fortschritt und Firmen aller Bereiche können Telekonferenzen bester Qualität unterhalten.

Die Videokonferenz

Diese Kommunikationsmethode stellt sozusagen die Telefonkonferenz 2.0 dar. Hier wird nicht mehr nur telefoniert, denn die Kamerafunktion des PCs kommt zum Einsatz. Bei dieser Konferenz können wir nicht nur telefonieren, sondern auch über Video unsere Gegenüber sehen und auch andersherum. Diese Variante ist natürlich nochmal um einiges persönlicher und vor allem bei Kundenkontakt sehr gut einsetzbar. Vor allem über die Körpersprache sowie Mimik und Gestik entscheidet sich in den ersten Minuten, ob man sich sympathisch ist oder nicht. Genau so ist es umso wichtiger, wenn man etwas verkaufen oder klären will, dass man sich Angesicht zu Angesicht gegenüber steht. Doch das ist bei Kunden aus dem Ausland oder Mitarbeitern auf Montage nicht so einfach möglich. Hier ist die Videokonferenz der Retter in der Not und macht eine Gespräch mit dem Gegenüber in Echtzeit möglich.

Fazit zur Kommunikation im Unternehmen

Erfolg durch gute Kommunikation | © panthermedia.net /tmcphotos

Erfolg durch gute Kommunikation | © panthermedia.net /tmcphotos

Die Kommunikation im Unternehmen ist vor allem mit potenziellen und aktuellen Kunden unglaublich wichtig und ausschlaggebend. Ist man sich am Telefon sofort unsympathisch, so könnte man das vielleicht mit einer Videokonferenz wieder gerade biegen und so einen Kauf abwickeln, der zu Beginn unwahrscheinlich schien. Und genau aus diesem Grund ist es umso wichtiger die Kommunikation mit Kunden zu verbessern. Wie euch das bestmöglich gelingt, erfahrt ihr gut beschrieben bei dieser bekannten Fachseite. Wenn dann auch nicht nur das Klima zwischen uns und dem Kunden gut ist, sondern auch zwischen den Kollen selbst, steht dem Erfolg eines Unternehmens nichts mehr im Wege. Denn nichts ist dafür wichtiger, als glückliche Mitarbeiter und zufriedene Kunden.


Gute Laune am Arbeitsplatz – Frisches Obst und leckeren Kaffee vom Chef


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.