Geschenkideen Taufgeschenke – Schöne Geschenke zur Taufe

Geschenkideen Taufgeschenke – Schöne Geschenke zur Taufe

Jede Geburt ist ein kleines Wunder und wird mit der Taufe auf stilvolle Weise zelebriert. Wenn Sie als Taufpaten für das Kind ausgewählt worden sind, ist Ihnen eine ganz besondere Ehre zuteil geworden. Sie dürfen das Kind auf seinem Lebensweg begleiten und im Unglücksfall für die Fürsorge über das Mädchen oder den Jungen übernehmen, wenn den Eltern etwas zugestoßen ist.

Der Brauch gebietet es anlässlich der Taufe dem Kind und seinen Eltern ein Taufgeschenk zu überreichen. Dieses sollte mit Bedacht und Liebe ausgesucht werden, da ihm ein hoher Symbolwert zukommt.

Geschenkideen zur Taufe

Hier geben wir Ihnen zahlreiche Ideen für tolle Taufgeschenke.

  • Tipp 1: Klassische Geschenke für die Taufe

    Zu den klassischen Taufgeschenken gehören Schmuckstücke. Sie sind unvergänglich, hochwertig und lassen sich das ganze Leben lang nutzen. Ein Taufring aus Silber oder Gold wird anfangs an einer Kette um den Hals getragen. Sobald die Finger dick und große genug sind, kann er an der Hand brillieren und die Verbindung zu dem Schenkenden demonstrieren.

    Unser Tipp: Elegante und zeitlose Ringe bietet beispielsweise der renommierte Juwelier Wempe in seinem Schmuck Online Shop an. Beliebt sind ferner Taufuhren, die die Uhrzeit der Geburt oder der Taufen auf dem Ziffernblatt darstellen. Kunstvolle Gravuren geben diesen Geschenken etwas Persönliches.

    Auch Bekleidung und Babyartikel gehören zu den klassischen Taufgeschenken. Sie eignen sich insbesondere für Eltern, die der Schenkende gern finanziell ein wenig unterstützen möchte. Bei ihrer Auswahl sollten Sie auf eine hochwertige Fertigung und eine schöne Gestaltung achten.

    Unser Tipp: Im Onlineshop von Tausenkind beispielsweise sind niedliche Artikel für Mädchen und Jungen erhältlich. Sie sind aus hautfreundlichen Materialien hergestellt. Das Angebot reicht vom Kapuzenhandtuch über ein Daunenkissen bis zum Shirt. Wenn Sie mögen, können sie mit dem Namen des Kindes bestickt werden.

  •  

  • Tipp 2: Originelle Taufgeschenke

    Wenn Sie Sinn für Originalität beweisen möchten, bieten sich ungewöhnliche Taufgeschenke an. Dazu gehört zum Beispiel das Verschenken eines echten Sterns, was mit einem Zertifikat besiegelt wird. Für Freude sorgt auch ein kleiner Goldnugget mit dem eingravierten Namen.

    Unser Tipp: Eine breite Vielfalt an einfallsreichen Präsenten für die Taufe gibt es im Onlineshop von Taufgeschenke.org. Dort finden Sie beispielsweise folgende Geschenkideen:

    • eine süße, silberne Zahndose für die Milchzähne
    • eine versilberte Spardose, in die Sie ein paar Geldscheine stecken können
    • ein Bilderrahmen mit Handabdruckset zum Aufhängen
    • Lätzchen mit dem Babynamen
  •  

  • Tipp 3: Religiöse Geschenke zur Taufe

    Wenn die Taufe im Rahmen einer christlichen Zeremonie stattfindet, eignen sich hervorragend religiöse Geschenke zur Taufe. Mit ihnen kann der Bezug zu Gott bekräftigt und ein ganz besonderer Segen ausgesprochen werden. Beliebt sind beispielsweise Schutzengel, die das Kind auf ihrem Lebensweg stets vor jeglichem Unheil bewahren sollen. Auch kindgerechte Kreuze können in schweren Stunden Kraft schenken.

    Unser Tipp: Viele Präsente mit religiösem Bezug bietet unter anderem der Onlineshop von Religiöse Geschenke an. Dort sind zudem hochwertige Steigerwaldplastiken erhältlich, die aus Steinguss angefertigt werden und einen hohen Symbolwert aufweisen.

  •  

  • Tipp 4: Kreative Geschenke zur Taufe

    Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, kann dem Baby auch etwas Selbstgemachtes schenken oder gekaufte Geschenke individualisieren. Mit ein wenig Geschick kann ein Stofftier selbst genäht werden oder ein Schaukelpferd in der Heimwerkstatt gebastelt werden. Einen persönlichen Spruch können Sie auf einen Strampler oder ein Shirt drucken lassen. Sollte das Kind bei der Taufe bereits älter und musikalisch interessiert sein, ist ebenfalls eine Gitarre oder eine Flöte ein tolles Präsent. Auch das Sponsern von Musikstunden ist denkbar.

    Ergänzend zu einem gekauften Geschenk sollte grundsätzlich eine Glückwunschkarte geschrieben werden. Wenn Sie diese nicht selbst basteln möchten, finden Sie im Handel dazu eine breite Auswahl. Achten Sie beim Schreiben darauf, etwas Persönliches zu verfassen. Bei christlichen Taufen bietet es sich beispielsweise an, Bezug zum Taufspruch zu nehmen.

Fazit: Auf das Gefühl kommt es an

Es gibt viele Ideen für Taufgeschenke. Ganz gleich, für welches Sie sich entscheiden, es sollte vom Herzen kommen. Mit diesem sollen Sie ausdrücken, dass Sie sich um das Kind sorgen und auch in Zukunft mit Rat und Tat beiseite stehen. So kann eine Verbindung aufgebaut werden, die ewig hält.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.