Die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Privatleben und die Arbeitswelt

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Privatleben und die Arbeitswelt

Was noch vor wenigen Jahren kaum denkbar war, ist mittlerweile Alltag und kaum noch aus Arbeits- und Privatleben wegzudenken: Es geht um die Digitalisierung vieler verschiedener Prozesse, die zur Veränderung der Gesellschaft führen. Die digitale Revolution wirft viele Fragen auf und bringt diverse Nachteile, aber insbesondere auch Vorteile mit sich. Doch welche Auswirkungen hat die Digitalisierung 4.0 konkret auf Arbeit und Privatleben?

(Artikel aktualisiert am 19. März 2020)

Wie Computer und Internet die Gesellschaft veränderten

Angefangen die Digitalisierung mit der Erfindung und Verbreitung von Computer und Internet. Doch spätestens seit es die ersten Smartphones gibt, hat der technische Wandel dazu geführt, dass sich auch die Gesellschaft in Bezug auf das Privat- und Arbeitsleben verändert. Schließlich erleichtern uns Smartphones, Computer, Tablets und Co. in den verschiedensten Bereichen das Leben. Doch auch in der Arbeitswelt machen sich schon jetzt aufgrund der Digitalisierung einige Unterschiede bemerkbar. So führt etwa die Digitalisierung von Prozessen und Daten innerhalb eines Unternehmens zu verbesserten Arbeitsabläufen. Wir haben hier für euch einige der wichtigsten Veränderungen, die die Digitalisierung für Arbeit und Privatleben mit sich bringt, zusammengestellt.

Veränderungen durch die Digitalisierung

Testumgebung aktiviert!

Digitalisierung im Alltag

Wenn es um das Thema Digitalisierung und digitale Medien geht, ist es häufig das Nutzungsverhalten der Kinder und Jugendlichen welches zuerst ins Auge sticht. Kaum ein Kind aus Industriestaaten wächst heute noch ohne Smartphone, Tablet oder Computer auf. Aus diesem Grund verändert sich der Tagesablauf des Nachwuchses deutlich. Anstatt draußen herumzutoben, surfen die Jugendlichen heute lieber im Internet. Insbesondere die sozialen Netzwerke spielen eine große Rolle für die jüngeren Generationen. Dies muss nicht unbedingt nur Nachteile für Kinder und Jugendliche haben, sofern die Nutzung der Medien gewissenhaft und in Maßen erfolgt. Damit dies auch der Fall ist muss die Nutzung digitaler Medien den Kindern und Jugendlichen erst einmal beigebracht werden. Es bedarf einer Anleitung durch die Erziehungsberechtigten, damit der Nachwuchs nicht nur stundenlang vor dem Tablet oder Smartphone hockt.

Im Alltag kann eine ausgewogene Nutzung der digitalen Welt allerdings auch sehr nützlich sein und nicht nur für Unterhaltung sorgen. So wird heutzutage immer mehr digital bezahlt, nämlich mit Paypal oder Kreditkarte. Auf diese Weise kann man ganz bequem von Zuhause aus einkaufen und muss nicht einmal Bargeld hervorkramen. Auch Smart Home-Systeme erleichtern immer mehr Menschen den Alltag. Das eigene Zuhause wird, wenn man so will, digitalisiert: Von unterwegs aus kann problemlos schonmal die Heizung angestellt werden und um das Licht einzuschalten, muss man nicht einmal mehr aufstehen. Die Funktionen des Smart Home werden immer weiter ausgearbeitet und erleichtern uns so immer mehr den Alltag. In vielen Haushalten hat die Digitalisierung auf diese Weise schon ihren festen Platz gefunden.

Digitale Werkzeuge, die im Privatleben nützlich sind

1. Sichere und anonyme VPN-Verbindung

VPN steht für virtuelles privates Netzwerk und es handelt sich dabei und ein geschlossenes Netzwerk, bei dem die Teilnehmer – auch wenn sie räumlich voneinander getrennt sind – über einen IP-Tunnel eine Verbindung zueinander aufbauen können. Damit kannst Du von unterwegs auf ein privates oder lokales Netzwerk zugreifen, was sowohl privat als auch beruflich sehr nützlich sein kann.

  • Für eine sichere und anonyme VPN-Verbindung brauchst Du eine spezielle Software (z.B. NordVPN), die auf Deinem Rechner installiert ist und die mit dem Router des Netzwerks kommuniziert und die Verbindung auf das gewünschte Netzwerk ermöglicht.
  • Anwendungsbeispiel für den Einsatz von VPN: Du befindest Dich auf Geschäftsreise und möchtest auf das Firmennetzwerk zugreifen, um eine Präsentation abzurufen. Du stellst eine Verbindung zum Internet her und wählst dich anschließend mittels der VPN-Software in das VPN-Netzwerk ein. Jetzt kannst Du problemlos so arbeiten als ob Du im Büro wärst, obwohl Du mehrere hundert Kilometer entfernt bist.
  • Vorteile von VPN: Über VPN kannst Du alle Dienste nutzen, die nur in Deinem privaten oder beruflichen Netzwerk verfügbar sind. Vor allem in Unternehmen gibt es häufig Programme, die nur im Intranet genutzt werden dürfen. Auf diese kannst Du aber dank VPN mühelos von außerhalb zugreifen. Zusätzlich hast Du Zugriff auf alle lokal gespeicherten Dateien, welche nach Deiner Rückkehr auch nicht noch aufwendig synchronisiert werden müssen.

2. Online-Preisvergleiche

Online-Shopping liegt seit Jahren im Trend: Man kauft zuhause von der Couch aus oder von unterwegs per Smartphone ein, es ist rund um die Uhr geöffnet und die Preise lassen sich meist ganz übersichtlich vergleichen. Und das Beste: Die bestellte Ware wird oftmal gratis oder zu geringen Mehrkosten bis an die eigene Haustür geliefert. Aber wer gerne und oft im Internet einkauft, kennt das Problem bestimmt: Manchmal ist es gar nicht so leicht, den besten Preis zu finden. Denn Schnäppchen ist nicht gleich Schnäppchen. Wer unterschiedliche Suchmaschinen und Online-Preisvergleiche nutzt, stellt schnell fest, dass sich die Preise teils recht deutlich unterscheiden können.

Wichtig ist darauf zu achten, dass seriöse Shopping-Portale und Online-Preisvergleichsseiten wie etwa Check24.de oder Tarifcheck.de eine transparente Darstellung der zusätzlich anfallenden Versandkosten und sämtlichen Nebenkosten bieten, die ggf. dazukommen können. Denn nur so hast Du die Möglichkeiten, Endpreise direkt zu vergleichen. Denn was nützt es, wenn ein Produkt stark vergünstigt ist, dafür durch hohe Versandkosten auffällt und somit am Ende teurer ist?

3. Termin- und Planungstools

Der Übergang zwischen privaten Termin- und Planungstools und solchen, die mehrheitlich dazu dienen, das Unternehmen zu strukturieren, können heutzutage durchaus fließend sein. Digital sind sie alle, am Ende entscheidet die Benutzerfreundlichkeit und Usability. Nachfolgend findest Du einige nützliche Termin- und Planungstools:

  • Klassiker im Bereich Kalender sind Apple Calendar und Microsoft Outlook, die beide hervorragend auf dem Smartphone oder Tablet genutzt werden können. Jeder kennt das Prinzip: Termine können individuell geplant, Einladungen verschickt und Berechtigungen vergeben werden, um zu bestimmen, wer Zugriff auf den Kalender und einzelne Events hat.
  • Ein weiteres beliebtes Tool, das vor allem deswegen so gut ankommt, weil es sich plattformübergreifend einsetzen lässt, ist Wunderlist. Damit ist es sehr einfach, Termine, Notizen oder sonstige Inhalte zu strukturieren, planen und Dritten bei Bedarf zugänglich zu machen. Damit kombiniert das Tool einen Kalender mit einer simplen Aufgabenverwaltung und -planung. Tools wie Todoist und Any.do zielen auf dieselbe Funkionalität ab.
  • Auch der Google Calendar ist ein Chamäleon, was die Nutzung und Funktionalität angeht. Es kann privat und im Unternehmen nützliche Dienste erweisen.
  • Ein weiteres Freeware-Tool, auf das sich vor allem im Businessbereich viele Unternehmer stürzen, ist Trello. Trello überzeugt dank der Usability und arbeitet mit virtuellen Post-Its, die auf Projekt- und Kundenlisten gepinnt und terminiert werden, Platz bieten für wichtige Anhänge zum jeweiligen Thema und darüber hinaus auch noch in einem Kalender dargestellt werden können.

Digitalisierung im Beruf

Ebenso macht sich die digitale Revolution im Arbeitsleben bemerkbar. Einige Arbeitnehmer fürchten daher, dass ihre Berufe auf lange Sicht von Computern und Robotern übernommen werden. Diese Angst ist allerdings nicht unbedingt begründet, da obwohl sich der Arbeitsmarkt deutlich verändert, auch in Zukunft noch menschliche Arbeitskräfte benötigt werden. Die Digitalisierung kann im Berufsleben erhebliche Vorteile bringen. So können durch sie Prozesse innerhalb eines Unternehmens optimiert werden, indem Dokumente und Arbeitsabläufe digitalisiert werden und Kollegen, beziehungsweise einzelne Abteilungen besser miteinander vernetzt werden. Insbesondere die Vernetzung von Routinearbeit und Wissensarbeit durch erfahrene menschliche Arbeitskräfte hat sich als sehr effizient erwiesen. Schon heute profitieren viele erfolgreiche Unternehmen von dieser verbesserten Arbeitsweise.

Fazit zu Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft

Vernetzung durch Social Media | © panthermedia.net /vadimphoto1@gmail.com

Vernetzung durch Social Media | © panthermedia.net /vadimphoto1@gmail.com

Natürlich gibt es beim Thema Digitalisierung einige Aspekte, die noch verbessert werden könnten, beispielsweise, wenn es um den Datenschutz geht. Die Vorteile, die sie mit sich bringt, sind dennoch nicht von der Hand zu weisen. Die Digitalisierung ist schon längst ein fester Bestandteil von Privat- und Arbeitsleben der meisten Menschen in Deutschland. Dank ihr ist man stets mit allen Freunden verbunden, kann online auf Shoppingtour gehen und ohne aufzustehen oder überhaupt Zuhause sein zu müssen, elektrische Geräte im Haushalt bedienen. Entsprechend erleichtert dieser technische Fortschritt vielen Menschen den Alltag. Dasselbe gilt auch für das Arbeitsleben, da innerhalb eines Unternehmens mittlerweile oft schon viele Arbeitsschritte und Prozesse digital ablaufen. Dies nimmt Arbeitnehmern nicht nur ein wenig Arbeit ab, sondern sorgt auch für mehr Effizienz, was zu einem Wettbewerbsvorteil führen kann.

Über den Autor

Ein Kommentar zu “Die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Privatleben und die Arbeitswelt

  1. Leonie sagt:

    Hi, ich schreibe momentan an meiner Seminararbeit: “die digitale Revolution” und habe bei meiner Recherche diesen Artikel gefunden. Man hätte es nicht noch besser und kompakter erklären können, wie es bei diesem Blog-Artikel der Fall ist. Alleine die Einleitung passt wunderbar und der restliche Teil ist super zusammengefasst und trifft genau den Punkt.
    Danke für diesen gelungenen Artikel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.