Einrichtungstrends 2018 – Das erwartet euch dieses Jahr

Einrichtungstrends 2018 – Das erwartet euch dieses Jahr

Eure alten Möbel und Wohnaccessoires öden euch an? Ihr braucht ganz dringend einen wortwörtlichen Tapetenwechsel, um euch wieder in den eigenen vier Wänden wohlfühlen zu können? Dann nichts wie ran! Lasst euch von den neuen Einrichtungstrends 2018 inspirieren und beginnt mit dem Möbel verschieben und umdekorieren. Doch welche Möbel und Dekoartikel sind im Jahr 2018 absolut im Kommen?

Den persönlichen Einrichtungsstil finden

Natürlich gibt es auch im Jahr 2018 viele verschiedene Einrichtungsstile, die top aktuell sind. Hierbei gilt es, sich ein oder zwei Trends herauszusuchen und so den ganz persönlichen Einrichtungsstil eurer Wohnung zu kreieren. Erst wenn ihr euch so richtig in eurem Zuhause wohlfühlt, wird die Einrichtungen auch bei anderen einen Wow-Effekt auslösen und euch viel Freude bereiten. Generell gilt 2018, dass Pluralismus auch in Bezug auf das Interieur gerne gesehen ist und viel Wert auf den individuellen Geschmack gelegt wird. Um euch trotzdem ein paar stilsichere Anhaltspunkte in Sachen Einrichtung zu geben, haben wir hier für euch einige der wichtigsten Einrichtungstrends im Jahr 2018 zusammengestellt.

Einrichtungstrends 2018

Testumgebung aktiviert!

Skandinavischer Einrichtungsstil

Auch im Jahr 2018 bleibt der Trend, sich nach skandinavischem Vorbild einzurichten, erhalten. Dieser Trend zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass man sowohl in Bezug auf Möbel, als auch auf Farben und Accessoires auf Einfachheit achtet. Wie auch die skandinavische Landschaft, die besonders in der kalten Jahreszeit zum Großteil mit Schnee und Eis bedeckt ist, werden die Farben der Wände und Möbel eher dezent hell gehalten. Besonders präsente Farben sind hierbei weiß, beige, hellgrau und helle Brauntöne (bei Holzmöbeln). Die gesamte Einrichtung wirkt zwar etwas kühl, aber dennoch gemütlich. Im Sommer versprüht der Skandinavische Look eine angenehme Kälte, während er im Winter durch viele kuschelige Decken und Kissen in dezenten hellen Farben überzeugt.

Shabby Chick

Ebenfalls ein Trend, der bereits in den letzten Jahren immer auf der Liste der Einrichtungstrends stand: Shabby Chick. Dieser Einrichtungsstil ist auch als Vintage-Look bekannt. Schäbig geht es hierbei allerdings keinesfalls zu. Im Gegenteil: Man kombiniert antik aussehende Möbel, wie ihr sie zum Beispiel in vielfacher Ausführung auf restyle24.de finden könnt mit verspielt wirkenden Blumenmustern auf Kissen, Decken, Gardinen und Co. Die vorherrschenden Farben sind auch hier eher gedeckt. Gut passen zum Beispiel altrosa und beige, sowie Creme-Töne, aber auch weiß darf nicht fehlen. Der Shabby Chick-Look sieht oftmals sehr romantisch aus und kommt vor allem in Altbau-Wohnungen sehr gut zur Geltung.

Stilmix

Wer es doch lieber ein wenig auffälliger mag und vielleicht sogar noch ein paar Möbel, die man bereits besitzt einbringen möchte, der mixt die Einrichtungsstile am besten. Beim Stilmix lassen sich nämlich gezielt moderne Designermöbel mit Retro-Stücken kombinieren. Die Retro-Möbel und Dekoartikel sorgen hierbei für auffällige Farbtupfer in petrol oder dunkelgrün.


Weitere hübsche Einrichtungsideen, die 2018 modern sind, findet ihr auf glamour.de.


Trendfarbe grün

Diejenigen zu deren Lieblingsfarben grün gehört, haben 2018 Glück. Denn dieses Jahr ist grün in Bezug auf Interieur die Trendfarbe schlechthin. Besonders angesagt sind gedeckte Grüntöne, die zunächst vielleicht etwas dunkel erscheinen, aber dennoch interessant und auch ein wenig mystisch wirken. Am besten kombiniert man die Farbe, die sich unter anderem in Sofas, Kissen, Sesseln, Lampenschirmen und Stühlen wiederfindet mit weiß oder hellgrau.

Fazit zu Einrichtungstrends 2018

Schlafzimmer Einrichtung | © panthermedia.net /dit26978

Schlafzimmer Einrichtung | © panthermedia.net /dit26978

Neben der Trendfarbe grün gehören auch Einrichtungsstile wie Shabby Chick, Stilmix und der skandinavische Einrichtungsstil 2018 zu den Top Trends. Natürlich gibt es auch noch viele weitere, ebenfalls sehr interessante, hübsche und skurrile Einrichtungstrends in diesem Jahr. Dazu gehören beispielsweise Wabi-Sabi, die Trendfarbe Millenial Pink und Urban Jungle, wie ihr auch auf welt.de nachlesen könnt. Falls ihr vorhabt, euer Zuhause ein wenig umzudekorieren oder komplett neu einzurichten, ist es am sinnvollsten, wenn ihr euch einige verschiedene Einrichtungsstile anschaut und anschließend entscheidet, welcher zu euch am besten passt. Immerhin geht es im Jahr 2018 auch um die Individualität und den persönlichen Stil des Einzelnen.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.