Der perfekte Sommerurlaub in Spanien – Unsere 3 Top-Urlaubsorte an der spanischen Küste

Der perfekte Sommerurlaub in Spanien – Unsere 3 Top-Urlaubsorte an der spanischen Küste

Heute ist es endlich soweit: der Sommer hat offiziell begonnen und damit steht auch der Sommerurlaub vieler von uns bereits kurz vor der Tür. Während viele ihn bereits weit im Voraus gebucht haben, setzten immer mehr von uns jetzt auf Last Minute Angebote. Kurz vor der Hauptsaison gibt es kurzfristig viele besonders günstige Reiseangebote, die es in sich haben können. Vom Reiseziel, über den Flug bis hin zur passenden Unterkunft – auch wenige Wochen und Tage vorher kann man noch den einen, tollen Urlaub planen, doch wo geht es in diesem Jahr hin? Wir haben uns für euch auf die Suche nach einem beliebten Reiseziel 2018 gemacht und uns nach langer Recherche für Spanien entschieden. Warum? Das erfahrt ihr in unserem folgenden Beitrag.

Urlaub in Spanien: die drei Top-Urlaubsorte 2018+

Spanien Flagge | © panthermedia.net /oxygen64

Spanien Flagge | © panthermedia.net /oxygen64

Als Land auf der iberischen Halbinsel in Europa, neben Portugal, Andorra und Gibraltar, strotzt Spanien nur so vor kultureller Vielfalt und einzigartigen Sehenswürdigkeiten. In ganze siebzehn autonome Regionen teilt sich Spanien auf, während die Hauptstadt Madrid eine davon ist. Der bekannteste Urlaubsort der Deutschen in Spanien ist wohl ohne Zweifel Mallorca und auch Málaga gefällt vielen Reisenden besonders gut.

Genau diese drei Ort wollen wir heute für euch etwas genauer unter die Lupe nehmen und die Sehenswürdigkeiten dort vorstellen. Ihr wart bereits an einem der drei Top-Urlaubsorte oder findet einen anderen ebenfalls erwähnenswert? Dann schreibt es uns gerne in die Kommentare. Wir freuen uns darauf.

Urlaub auf Mallorca

Malle für alle! – Ein Großteil von uns war bereits auf Mallorca und andere fliegen jedes Jahr wieder dorthin. Der deutliche Vorteil der größten Insel der Balearen-Gruppe: sowohl Familien mit kleinen Kindern, als auch Jugendlichen sowie Senioren und sportlichen Reisenden bietet sie Attraktionen, Unterkünfte und passende Sehenswürdigkeiten. Neben den bekannten Höhlen von Porto Cristo und Artà dem Hafen von Cala Figuera gibt es auch zahlreiche Freizeit- und Aquaparks, die besonders für Familien mit Kindern interessant sein könnten.

Die Vielseitigkeit steht daher ganz besonders für den Erfolg Mallorcas als Urlaubsziel, was auch die Zahlen deutlich machen: Alleine im vergangenen Jahr, also 2017, kamen rund 13.790.968 Urlauber außerhalb Spaniens auf die Balearen-Gruppe, während ganze 50 Prozent davon wir Deutschen sind.

Ferienhäuser in Spanien?
Wer sich dem Reiseziel sicher ist sollte sich im nächsten Schritt genauer mit dem Thema Unterkunft beschäftigen. Neben zahlreichen großen Hotelanlagen ist vor allem das Angebot der Ferienhäuser und Apartments, wie ihr bei diesem bekannten Anbieter erfahren könnt, ist riesig und vor allem für Familien und junge Menschen sind diese besonders empfehlenswert. Die Kosten und die Lage sprechen hier deutlich für sich.

Urlaub in Madrid

Als Hauptstadt Spaniens ist Madrid nicht nur das politische Zentrum des Landes, sondern könnte auch ganz klar als kulturelles Zentrum bezeichnet werden. Auch wenn Madrid durch seine Lage nicht unbedingt der erste Anlaufpunkt von Touristen zu sein scheint, sollte man sich trotzdem auch für die Hauptstadt ein wenig Zeit nehmen, um diese zu erkunden.

Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die unterschiedlichsten Museen im Stadtzentrum, Parque de el Retiro oder natürlich der Königspalast sind ein absolutes Muss, wie ihr bei diesem bekannten Blog nachlesen könnt.

Urlaub in Málaga

Malaga Stadt Zentrum | © panthermedia.net /marimar8989

Malaga Stadt Zentrum | © panthermedia.net /marimar8989

Unser letzter der 3 Top-Urlaubsorte ist Málaga, welches viele vielleicht noch gar nicht kennen. Die Geburtstadt des weltbekannten Künstlers Picasso ist fast noch ein Geheimtipp für Touristen, der eher von Spanien- und Kulturfans dessen als Reiseziel sehr beliebt ist. Neben der wunderschön gelegenen Stadt ist vor allem die ehemalige Festung Alcazaba sehr präsent und lädt zum Besuch und Anschauen ein.

Ebenfalls wird Málaga durch seine vielfältige und bunte Natur ausgezeichnet, die durch den Naturpark Montes des Málaga gekrönt wird. Der vor den Stadttoren gelegene Park ist die ideale Strecke zum Wandern und Spazieren und so auch für sportlich begeisterte Touristen das absolute Must-see auf ihrer Spanienreise.

Fazit zum perfekten Sommerurlaub in Spanien & unseren 3 Top-Urlaubsorten

Wer sich genauer mit Spanien als Reiseziel befasst wird schnell merken, dass es auf jeden Fall viel mehr ist als nur der Ballermann. Durch zahlreiche schöne Urlaubsorte wie Málaga oder Madrid haben auch die Kultur sowie die Landesgeschichte oder die Flora und Fauna merklich einen hohen Stellenwert in Spanien und machen es zu dem vielseitigen und wunderschönen Reiseziel, welches sowohl Menschen weltweit als auch ganz besonders wir Deutschen sehr lieben und zu schätzen wissen.


On the road again – einen Roadtrip planen & den Sommer unterwegs genießen



Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.