Wunderwurzel Ingwer – Wie das Gewürz unser Leben bereichert!

Wunderwurzel Ingwer – Wie das Gewürz unser Leben bereichert!

Sie gilt wahrlich nicht als Schönheit, die gelbe Wurzel, die sich Ingwer nennt. Aber was hat sie, was andere gerne hätten? Gerade in der kalten Jahreszeit ist sie sprichwörtlich in aller Munde, denn ihr werden unglaubliche Eigenschaften in puncto Gesundheit nachgesagt. Nun agiert hier nicht der berühmte Zauberstab, sondern es geht um ein Gewürz, das unser Leben bereichert. Grund genug, sich doch einmal auf Spurensuche zu begeben, oder?

Ingwer, ein Gewürz, auf das Verlass ist!

Der Winter hinterlässt seine unangenehmen Spuren: Hustende und niesende Menschen, wohin das Auge auch blickt. Wer nicht auf die sprichwörtlichen Nebenwirkungen setzt, hat vorgesorgt und beheimatet die Ingwer-Wurzel in seinem Küchen-Ambiente, denn Fit-sein und Fit-werden ist mit ihr ein Kinderspiel. Die Ingwer-Saison hat längst begonnen und mit ihr kommen die vielen positiven Eigenschaften, die dem menschlichen Organismus auf die Sprünge helfen und die Gesundheit wohltuend unterstützen. Dabei sind es nicht nur Magen und Darm, die Ingwer besonders schätzen, sondern auch die Alzheimer-Forschung profitiert von der gelben Wunderwurzel.

Die pflanzliche Beruhigung!

Testumgebung aktiviert!

 

Magen und Darm können buchstäblich aufatmen, wenn ihnen die gelbe Wunderwurzel verabreicht wird, denn sie wirkt in starkem Maße beruhigend. Dem Reiz-Darm und der Reiseübelkeit kann getrost adé gesagt werden, wenn Tee, Lutschbonbons oder die pulverisierte Wurzel vorrätig sind. Der Magen-Darm-Trakt kann sich Zeit nehmen, sich optimal zu erholen. Neben der pflanzlichen Komponente spielt der gelben Wurzel auch die prophylaktische eine große Rolle, denn Wissenschaftler attestieren ihr, vor der gefürchteten Alzheimer Erkrankung zu schützen. So haben wissenschaftliche Studien ergeben, dass eine regelmäßige Konsumierung den drohenden Zellverlust bei dieser Krankheit aufhalten kann.

Zum Abnehmen

Testumgebung aktiviert!

 
Und noch eine frohe Kunde, denn die Wunder-Wurzel unterstützt auch das Abnehmen. Eine gute, stabile Gesundheit und Abnehmen, in Zeiten von gehäuften Festivitäten, ein Aspekt, der sicher nicht zu unterschätzen ist, oder? In diesem Kontext ist es interessant zu wissen, dass dieses Gewürz die Gabe hat, das Sättigungsgefühl positiv zu beeinflussen und so die Fettverbrennung voranzutreiben, so dass gerade das Abnehmen leichter fällt.

Gegen Schwangerschaftsübelkeit

Die Wunder-Wurzel, ein probates Mittel gegen die berüchtigte Schwangerschaftsübelkeit!
Frohe Kunde auch für die werdenden Mütter, denn mittels dieser Wurzel kann auch der Morgenübelkeit der Kampf angesagt werden. Zahlreiche Studien belegen diese Feststellung, so dass Ingwer-Tee zum festen Bestandteil eines Frühstücks in der Schwangerschaft werden sollte. Jedoch gilt hier der Grundsatz: Alles in Maßen, nicht in Massen konsumieren, denn eine tägliche Dosis von über 6 Gramm könnte zu vorzeitigen Wehen führen. Aber auch die Nährstoffaufnahme wird auf positive Art und Weise beeinflusst. Gerade eine Schwangerschaft zieht einen vermehrten Nährstoffbedarf nach sich, daher ist es in jedem Fall sinnvoll, der Ingwer-Wurzel eine Chance zu geben, da sie die tägliche Nährstoffaufnahme erheblich erleichtert.

Fazit

Ingwer-Tee für die Gesundheit | © panthermedia.net / John Fedele

Die Ingwer-Wurzel kann mit Fug und Recht als Allheilmittel bezeichnet werden, denn sie unterstützt massiv die Heilfunktionen im menschlichen Organismus. Egal, ob Arthritis oder entzündliche Atemwegserkrankungen, die gelbe Wurzel verschafft Linderung und fördert die effektive und schnellere Heilung. Selbst die Blutzirkulation erfährt eine nachweisliche Verbesserung. Wer die wärmende sowie aufmunternde Wirkung dieses Gewürzes einmal erlebt hat, weiß um die bessere Zirkulation, die sich im Blutkreislauf abspielt.

Schmerzen, dieses Wort kann im Zusammenhang mit Ingwer schon bald zum Fremdwort werden, denn die entzündungshemmenden Wirkstoffe wirken sich nicht nur positiv auf das Hormonsystem aus, sondern lindern auch Schmerzen der verschiedensten Art. Des Weiteren hilft die Wurzel auch noch, den Blutzuckerspiegel optimal auszubalancieren. Die Folge: Stabilität und Vitalität bewirken eine positive Beeinflussung von Stimmungsschwankungen. Last but not least punktet noch der Aspekt des frischen Atems, wenn das Gewürz gegen Ende einer Nahrungsaufnahme genossen wird. Alles in allem kann Ingwer als “Gesundheitsapostel” bezeichnet werden, der nirgends fehlen sollte.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.