Modische Must-Haves für kurvige Frauen im Herbst und Winter

Modische Must-Haves für kurvige Frauen im Herbst und Winter

Am Mode-Himmel tummeln sich mittlerweile nicht mehr nur Size-Zero-Models. Immer mehr Curvy-Models werden zu beliebten und gefragten Stars. Das hat auch Auswirkungen auf die Mode. Body-Positivity heißt das neue Motto, was bedeutet, dass jede Frau ihre Figur so annehmen sollte, wie sie ist. Denn gerade für Frauen mit Kurven gibt es wunderschöne und tolle Styles, die ihre Figuren vorteilhaft betonen und zugleich modisch sind. Doch wie stylt man sich als Curvy-Frau im Herbst und Winter denn nun am besten?

Herbst- und Winter-Styles für kurvige Frauen

Die kalte Jahreszeit rückt immer näher und es wird langsam Zeit, sich modisch für den Winter zu wappnen. Vom Mantel bis zum Stiefel muss alles dabei sein, damit man sich auch bei kälteren Temperaturen wohl fühlt. Dabei muss man keine kleine Konfektionsgröße haben, um im Herbst und Winter stylisch gekleidet zu sein. Viele curvy Frauen lieben den Herbst, nicht nur wegen der tollen Farben, die man im Herbst wieder tragen kann, sondern auch, weil er ihnen viele Kombinationsmöglichkeiten schenkt, die im Sommer gar nicht in Frage kämen. Das heißt allerdings nicht, dass man seine Figur unter einem Berg von Kleidungsstücken verstecken sollte. Damit ihr wisst, wie ihr im Herbst ein richtiger Hingucker werdet, haben wir hier für euch ein paar Styling-Tipps zusammengestellt.

Styling-Tipps für den Herbst

Herbstmode | © panthermedia.net /AllaSerebrina

Mäntel

Ob beim Spaziergang oder beim Einkaufen: ein Mantel ist ein absolutes Must-Have, wenn man im Winter nach draußen geht. Auch curvy Frauen steht dieses Herbst-Highlight sehr gut, solange der Mantel die richtige Größe und Form hat. Der Herbst- und Wintermantel kann sowohl dezente Töne haben, als auch durch ein kräftiges rot als Hingucker fungieren, je nachdem, was ihr dazu kombiniert. Tragt ihr einen in Farbe oder vielleicht auch Muster etwas ausgefallenen Mantel, solltet ihr beim restlichen Outfit eher auf dezente Töne und Muster setzen, die den Mantel optisch unterstützen und abrunden. Wer nicht gerne schwere Wintermäntel trägt, kann es auch mit einem Trenchcoat oder vielleicht auch einer Lederjacke probieren, die ebenfalls wunderbar in den Herbst-Look passen.

Kleider und Röcke

Kleider und Röcke sind sowohl bei kalten, als auch bei warmen Temperaturen für kurvige Frauen unverzichtbar. Beides umschmeichelt in den meisten Fällen wunderbar eure Figur und sieht darüber hinaus auch noch schön weiblich aus. Ihr solltet darauf achten, dass das Kleid oder der Rock, gerade im Winter, etwa bis zu den Knien geht. Wie bei der Mantelwahl könnt ihr euch bei den Kleidern farbmäßig austoben. Rote Kleider können zum echten Highlight eures Outfits werden, aber auch herbstliche Töne und Muster in Kleidern passen gut in die kalte Jahreszeit. Im Zweifelsfall ist auch das kleine Schwarze immer eine gute Wahl.

Boots und Stiefel

In Kombination mit einer Strumpfhose und Kleidern, Röcken oder Jeans sehen Boots und Stiefel an kurvigen Frauen im Herbst und Winter toll aus. Wählt am besten eine dunkle Farbe wie schwarz oder dunkelbraun, damit ihr die Schuhe zu möglichst vielen verschiedenen Styles anziehen könnt. Wer des Öfteren Schwierigkeiten hat, in Schuhgeschäften Schuhe in der passenden Größe zu finden, der wird übrigens möglicherweise auf bekannten Fachseiten wie www.horsch-shop.de fündig. Hier werden auch Schuhe für größere Frauen und Männer angeboten, sodass jeder seinen Lieblingsschuh in der richtigen Größe finden kann.

Strickjacken

Strickjacken halten bei kalten Temperaturen nicht nur kuschelig warm, sondern sind gleichzeitig auch ein modisches Accessoire. Mit einer hübschen Strickjacke könnt ihr viele Outfits abrunden und aufpimpen. Variation erhaltet ihr durch unterschiedliche Muster, Farben und Längen der Strickjacken.

Schmuck

Zu jedem Outfit gehört auch der passende Schmuck. Im Winter dienen natürlich auch Schals und Mützen als praktische Accessoires. Doch gerade, wenn ihr euch eher drinnen aufhaltet, beispielsweise am Arbeitsplatz, darf eine Kette, ein Armband und ein Paar Ohrringe nicht fehlen. Als kurvige Frau empfiehlt es sich tatsächlich auch eher zu großem Schmuck zu greifen, da kleiner und zierlicher Schmuck oft untergeht und nicht wirklich die erhoffte Eleganz verschafft. Auch euer Nagellack kann im Herbst ein toller Hingucker werden. Welche Farben diesen Herbst besonders in Mode sind, erfahrt ihr auf www.vogue.de.

Fazit zu Styling-Tipps für kurvige Frauen

Mode für kurvige Frauen | © panthermedia.net /olesiabilkei

Die kalte Jahreszeit bietet vielen Frauen tolle Outfits und Variationsmöglichkeiten an, die auch für curvy Frauen gelten. Wichtig ist, dass ihr einige vielseitig einsetzbare Teile im Schrank habt, die ihr immer wieder neu kombinieren könnt. Auf diese Weise braucht ihr nicht einmal hunderte Kleidungsstücke im Schrank. Sucht euch einfach ein paar bequeme und hübsche Stücke heraus, die ihr gerne anzieht und die zu eurer Figur passen. Ihr findet noch weitere Herbst-Trends auf www.elle.de. Der wichtigste Styling-Tipp für Herbst und Winter ist allerdings, dass ihr das tragt, was euch gefällt. Macht euch nicht allzu viele Gedanken über die ein oder andere Problemzone. Fühlt ihr euch nämlich in eurer Haut wohl, kommen auch eure Lieblings-Herbstoutfits viel besser zur Geltung.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.