Nike Free Sneaker und Laufschuhe – Warum ist der Sportschuh so beliebt?

Nike Free Sneaker und Laufschuhe – Warum ist der Sportschuh so beliebt?

Nike Free Free ist eine Produktserie des renommierten Sportartikelherstellers Nike, die durch Qualität, Optik und Power überzeugt. Zu ihr gehören nicht nur Laufschuhe und Trainingsschuhe, sondern ebenfalls Sneaker für den Alltag.

Sie sind so durchdacht gefertigt, dass sie den Eindruck erwecken, der Träger hätte gar keine Schuhe an den Füßen. Aus diesem Grund gab Nike dieser Artikelreihe auch den Namen Free und wirbt damit, dass sich bei der Konzeption der Schuhe am Barfußlaufen orientiert worden ist.

Inspirationen aus Stanford

Vor einigen Jahren erfuhren kreative Mitarbeiter des Weltkonzerns Nike, dass einige Sportler aus der kalifornischen Stadt Stanford den Golfplatz der renommierten Universität barfuß betreten. Dies hatte einen guten Grund: Sie fanden nirgendwo das geeignete Schuhwerk für ihre Ansprüche. Daraus entstand die Idee für eine Schuhkreation, die das Gefühl vermittelt, der Träger würde barfuß laufen.

2002 begann ein erfinderisches Designerteam von Nike damit, einen leichten sowie natürlichen Schuh zu entwerfen. Dafür wurden Testpersonen mit einer druckmessenden Einlegesohle versehen, um die Bewegungen ihrer Füße beim Laufen mit Hochgeschwindigkeitskameras aufzunehmen.

Acht Jahre lang ist an der Biomechanik beim Rennen ohne Schuhe geforscht worden, bis die Ergebnisse für die Kreierung eines leistungsstarken Schuhs ausreichten. Die Produktreihe Nike Free entstand, bei der die natürliche Sohlenbewegung, der Druck und der Landewinkel des Fußes optimal berücksichtigt werden.

Diese Laufschuhe sind daher nicht nur unkonventionell und flexibel, sondern verlangen von dem Träger auch etwas: Durch die freieren Bewegungen des Fußes in diesen Sportschuhen müssen die Muskeln intensiver arbeiten als bei anderen Sportschuhen.

Weitere Informationen zur Entwicklung der Nike Free finden Sie hier auf laufen.de.

Im Alltag wie auf Wolken laufen – Vorteile vom Nike Free

Das angenehme Laufgefühl in den Nike Free Sneakern macht sie zu äußerst beliebten Sportschuhen, die auch in der Freizeit außerhalb des Sportplatzes für ein hohes Wohlbefinden sorgen. Es gibt jedoch noch viele weitere Vorzüge dieser Sneaker:

  • hinreichend Stabilität
  • Laufsohle mit flexiblen Kerben für mehr Bewegungsfreiheit
  • Sohle mit Profilformung für einen sicheren Gang auf jeglichen Untergrund
  • exzellente Dämpfung zur Schonung der Gelenke
  • sehr strapazierfähig und leicht zu reinigen
  • ein geringes Gewicht
  • ausgezeichnete Atmungsaktivität

Tolle Farbauswahl für ein lässiges Styling

Obgleich der Nike Free ein überaus funktionaler Sneaker ist, der äußerst angenehm an den Füßen sitzt, gibt es noch einen weiteren Vorzug dieser Produktreihe: Der spitzenmäßige Sportschuh ist mit einem coolen optischen Design ausgestattet, in das sich leicht verliebt wird und zahlreiche Stylings aufwertet.

Wer es bunt an den Füßen mag, wählt ein Modell in Knallfarben wie Pink oder Giftgrün. Wenn es ein wenig eleganter sein darf, ist der Sportschuh ebenfalls in Schwarz erhältlich. Seine geschmackvolle Formgebung harmoniert problemlos zu etlichen legeren Stylings. Sogar am Casual Friday lässt er sich zur Stoffhose tragen.

Individueller geht es nimmer: NikeiD für den Nike Free

Längst machte Nike durch die Innovation NikeiD auf sich aufmerksam. Dieses Angebot des Sportkonzerns ermöglicht es, Sportschuhe individuell im eigenen Online Shop zu gestalten. Auch für einige Varianten von dem NikeiD gibt es diese Option. Aus einer umfangreichen Farbpalette können sich die Töne für den Schuh zusammengestellt werden, die dem zukünftigen Träger am besten Gefallen.

Dadurch entsteht ein Freizeitschuh, den sonst niemand an den Füßen trägt. Gerade in Zeiten der Massenproduktion ist dies eine fantastische Möglichkeit, um sich von der breiten Menge abzuheben. Selbstverständlich können Sie den Nike Free auch mit vorgegebenen Farbmustern in Online Shops wie dem Frontlineshop kaufen.

Die leistungsstarke Laufschuhvariante vom Nike Free

Neben Sneakern für den Alltag gibt es von dem Nike Free auch eine Laufschuhvariante, mit der Damen und Herren Runden im Park oder auf dem Ascheplatz drehen können. Dazu zählt beispielsweise der Nike Free 5.0. Bei ihm sind die neuen sechseckigen Flexkerben mit einem sehr heißen Messer in den Außensohle sowie den Sohlenrand geritzt worden, wodurch sich der Fuß natürlich in alle Richtungen bewegen kann.

Nike Free Flywire

Das Meshobermaterial ist im Mittelfußbereich mit Flywire verstärkt worden, weshalb die Füße noch besser belüftet sind. Zudem weist kein anderer Laufschuh von Nike einen höheren Versatz auf. Acht Millimeter beträgt der Unterschied zwischen der Vorfußhöhe und Fersenhöhe.

Die Außensohle verfügt über ein markantes Waffelmuster, dank dem der Aufprallschutz unterstützt und die Reaktionsfähigkeit optimiert wird. Nicht nur für Damen und Herren bietet Nike dieses Modell an, sondern ebenfalls für Kinder.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.