Last-Minute Sommerurlaub – Viel Erholung für wenig Geld

Last-Minute Sommerurlaub – Viel Erholung für wenig Geld

Die Kollegen sprechen von nichts anderem mehr: Der Sommerurlaub! Der eine schwärmt von Mallorca, für den anderen geht’s auf die Malediven und selbst der Praktikant scheint einen aufregenderen Urlaub vor sich zu haben als du. Die Ferien im heimischen Balkonien bekommen auf einmal einen bitteren Beigeschmack, wenn wir daran denken, wie unsere Freunde in der Sonne liegen und schön knackig braun werden, während wir in der verregneten Heimat zurückbleiben. Egal ob das Geld zu knapp war, schon alles ausgebucht oder einfach keine Zeit für die Planung da war: Wir zeigen euch, wie ihr günstig und ohne großen Aufwand den Sommerurlaub bekommt, den ihr auch verdient habt.

Jeder definiert Erholung anders. Für den einen bedeutet es, den ganzen Tag am Strand oder Pool in der Sonne zu liegen, die anderen möchten im Urlaub mal eine Abwechslung von ihrer sitzenden Tätigkeit und powern sich beim Action-Urlaub mal so richtig aus.

Erholung in der Sonne

Mit Last-Minute in den Urlaub | © panthermedia.net / Wavebreakmedia ltd

Mit Last-Minute in den Urlaub | © panthermedia.net / Wavebreakmedia ltd

Wer Last-Minute in den Urlaub fliegen will, der muss vor allem eines sein: Flexibel. Bei manchen Reiseanbietern kann es schon am nächsten Tag losgehen. Da sollte der Koffer am besten gleich bereit stehen. Wo könnte man sich besser entspannen als auf einem Schiff? Der leise Rauschen der Wellen und keiner kann dir irgendwelche Aufgaben geben. Kreuzfahrten sind schon lange nicht mehr nur für Rentner und alte Ehepaare. Die Crew auf den Schiffen haben sich nun auch den jüngeren Generationen angepasst und locken mit Luxus, sorgenfreier Entspannung und aufregenden Freizeitangeboten. Für eine solche Kreuzfahrt muss der Otto Normalverbraucher aber Jahre im Voraus sparen, denn Luxus hat doch schließlich seinen Preis, oder? Stimmt nicht. Bei Online-Anbietern, wie auf der Fachseite von Captain-Kreuzfahrt findet ihr Kreuzfahrtschnäppchen für wirklich jedes Budget.

Wer schnell seekrank wird und seinen Urlaub lieber an Land verbringen will, für den haben wir auch das passende dabei. Ein paar Tage bis eine Woche vor Reiseantritt findet ihr oftmals die günstigsten Angebote. Hotels und Fluggesellschaften merken in diesem Zeitraum, dass es noch Kapazitäten gibt und natürlich wollen sie möglichst keine leeren Zimmer und einen gut gebuchten Flug. Daher werden wenige Tage vor der Reisebeginn die Preise wahrhaftig in den Keller gehen. Tipps zur Last-Minute Reise und die perfekten sonnigen Reiseziele für Spontanurlauber findet ihr auf der verlinkten Seite. Wer sich solche Schnäppchen entgehen lässt, ist selber schuld.

Auspowern mit kleinem Budget

Auspowern beim Trecking | © panthermedia.net / Arne Trautmann

Auspowern beim Trecking | © panthermedia.net / Arne Trautmann

Der ein oder andere möchte aber vielleicht lieber ein bisschen Action erleben. Ihr wollt euch auspowern und Luxus ist euch nicht so wichtig? Dann haben wir genau das richtige für euch. Hostels sind ein Zwischending zwischen Hotel und Jugendherberge und für ein kleines Budget genau das richtige! Ihr könnt komfortable Einzelzimmer buchen, oder für ein paar Euro in einem Mehrbettzimmer übernachten. Nachdem ihr morgens dann gut erholt aufwacht geht es los: Wandern, Trecking oder Mountainbiking? Tolle Wander- und Radwege gibt es in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Italien. Dort könnt ihr bequem mit dem Auto oder Zug hinfahren und euch nach einer mehrtägigen Action-Tour wieder auf den Heimweg machen.

Viele Reiseveranstalter bieten diesen sogenannten Action-Urlaub ebenfalls als Last-Minute Angebot an. Aber Achtung, hier gibt es leider viele schwarze Schafe und ihr müsst aufpassen, dass ihr nicht an Fake-Angebote geratet, die euch nur euer Geld aus der Tasche ziehen wollen. Wie und wo genau ihr sparen könnt und wann ihr euch vor falschen Angeboten in Acht nehmen müsst, erfahrt ihr auf der verlinkten Seite.

Fazit

Bei drückender Hitze oder nasskaltem Regenwetter in der heimischen Wohnung zu versauern muss nicht sein. Auch ihr könnt ab jetzt anfangen vor Freunden und Kollegen von eurem Sommerurlaub zu schwärmen und das Geld, was ihr aufgrund der Last-Minute Angebote gespart habt in neue Badesachen stecken. Egal ob ihr lieber in der Sonne faulenzen und euch am Tag so wenig wie möglich bewegen wollt, damit es abends in die Strandclubs gehen kann, oder ob ihr mal eine sportliche Abwechslung zur sitzenden Bürotätigkeit braucht: Mit unseren Tipps findet wirklich jeder das passende Angebot zum Traumurlaub.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.