Herbst: Reisetipps gegen den Wetterfrust

Herbst: Reisetipps gegen den Wetterfrust

Nebelschwaden, Dauerregen und Stürme: Der Herbst ist nur selten so goldig, wie es romantisierte Poeten versprechen. Wer schon jetzt Gänsehaut hat, wenn er an die kommenden Wochen und Monate denkt, sollte Reisepläne schmieden.


Vier Ansätze, damit das Stimmungsbarometer nach oben schnellt


Tipp 1 – Reisen: Konfrontation

Oma hat es gesagt: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Überlieferte Weisheiten haben immer einen wahren Kern, der sich bei ausgiebigen Strandwanderungen im Herbst erfahren lässt. Viele Urlauber wählen bewusst diese Saison, um die Kraft des Meeres und der Winde hautnah zu spüren.

Erst nach dieser Begegnung mit der Natur bereiten die heiße Schokolade in urigen Kaffees und das Kuscheln am Kamin richtig Freude. Wer bei dem herbstlichen Aktivurlaub die Privatsphäre schätzt, sieht sich bei Wimdu nach einer Ferienwohnung an den holländischen und deutschen Küsten um.

familienurlaub-herbst

Mit exquisiten Genüssen, Wellness und einem familiären Hauch von Luxus lässt sich das Küstenlebnis im Sylter Söl’ring Hof kombinieren. Wer die Intensität der Naturerfahrung offen lassen möchte, entscheidet sich für Center Parcs in Zandvoort mit Wasserparadies und Nähe zu Amsterdam. Center Parcs hat immer wieder Gutscheine und Rabatte parat, um den Herbsturlaub günstig zu buchen.

    Vorteile / Pluspunkte:

  • Aversionen gegen Herbstwetter abbauen
  • mit frischer Luft die Abwehrkräfte stärken

Tipp 2 – Beauty: Prävention

Die Gischt im Gesicht, das ist Geschmackssache. Dennoch ist der Ansatz mit der körperlichen und geistigen Stärkung zu gut, um ihn zu verwerfen. Eine angenehme Alternative ist der Wellness-Aufenthalt im Thermalhotel. Dort ergibt das Planschen im Pool ein therapeutischer Sinn, der mit Saunagängen, Massagen und Aromatherapie intensiviert wird.

Bei der Gelegenheit empfehlen sich Beauty-Behandlungen, um die Haut auf die Witterungseinflüsse der kalten Jahreszeit vorzubereiten. Dass all dies von exzellenten Gaumenfreuden mit hohem Nährwert begleitet wird, versteht sich von selbst.

kosmetikbehandlung

Günstige Thermalhotels gibt es in heimischen Gefilden wie Bad Füssing, mit asiatischer Gastlichkeit in Thailand oder zum Schnäppchenpreis im türkischen Kurort Yalova, der von Istanbul schnell zu erreichen ist.

Billigflüge in die Metropolen lassen sich bei weg.de oder Expedia immer ergattern. Günstige Pauschalreisen für Wellness hat zum Beispiel Berge & Meer parat.

    Vorteile / Pluspunkte:

  • Balsam für die Seele
  • Schönheit bewahren
  • Gaumenfeuerwerk

Tipp 3 – Shopping: Investition

Ausgedehntes Shopping wirkt sich immer positiv aufs Gemüt aus. Ohnehin steht das Auffrischen der Herbstgarderobe und Wintermode an. Also ist eine Kombination des Einkaufsbummels mit dem Herbsturlaub günstig.

Prinzipiell ist es irrelevant, wohin die City-Reise führt, soweit die Metropole ihre Urlauber mit sonnigem Herbstwetter verwöhnt. Interessant sind beispielsweise:

  • Siam Center, Silom Road, China-Town und Phahurat Markt in Bangkok
  • Centro Columbo, Baixa-Viertel und der Markt Feira de Ladra in Lissabon
  • Wunderschöne Souks und Malls in Dubai
  • Traditionelle Souks und Afrikas größter Einkaufstempel „Morocco Mall“ in Casablanca

Schnäppchenjäger ahnen, dass sich dieser Herbsturlaub durch günstige Einkaufsmöglichkeiten amortisiert. Wer diese Gelegenheit nicht nutzt, um ausgefallene Weihnachtsgeschenke zu kaufen, ist selbst schuld.

    Vorteile / Pluspunkte:

  • Emsiger Städte-Trip
  • günstige Fashion
  • Sparmöglichkeiten

Tipp 4 – Langzeiturlaub : Desertieren

Künstler, Selbständige, Studenten oder Rentner hält hierzulande nichts. Jobs lassen sich fern der Heimat weiterführen und Verpflichtungen gegenüber der Familie via Skype abhandeln. Also nur Mut zum sonnigen Egoismus: Viele Reiseanbieter haben sich auf Langzeiturlauber eingestellt und schnüren Pauschalreisen für vier bis zwölf Wochen.

Destinationen für die Flucht ins All inclusive Ressort sind beispielsweise Tunesien, Gran Canaria und die Türkei. Wer ein Heim auf Zeit sucht, wird bei fewo-direkt.de fündig, sieht sich in den Kleinanzeigen nach Deals fürs Housesitting um oder scannt den Wohnungsmarkt.

Internet und multikulturelle Nachbarn machen den Alleingang möglich. Möblierte Wohnungen mit hohem Standard sind in den Top-Destinationen sehr günstig zu haben. So heißt es wenn es stürmt und schneit: Ich bin dann mal weg…

    Vorteile / Pluspunkte:

  • Sonne rund ums Jahr
  • intensiver Kontakt mit anderen Kulturen
  • Bei Freiberuflern geht der Job mit auf Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.