Commerzbanking der Commerzbank

Commerzbanking der Commerzbank

Die eigenen Geldgeschäfte erledigt jeder gerne bei seriösen Banken mit ausgezeichnetem Service. Neben praktischen Öffnungszeiten stehen Kundenberatung und Überweisungsmöglichkeiten an oberster Stelle. Das Commerzbanking der Commerzbank bietet an Werkstagen nahezu einen ganztägigen Service in jeder ihrer Filialen an. Somit wird jedem Kunden ermöglicht, beim Commerzbanking Öffnungszeiten einfach an die eigenen Möglichkeiten anzupassen. Sollte aus diversen Gründen keine Filiale aufgesucht werden, ist ebenfalls Commerzbanking online möglich. Dadurch kann jeder Kunden den gleichen Service wie vor Ort rund um die Uhr die ganze Woche genießen, ohne an feste Öffnungszeiten gebunden zu sein.

Commerzbanking vor Ort genießen

Filialen der Commerzbank sind über ganz Deutschland und weiten Teilen Österreichs sowie der Schweiz vorhanden. Aus diesem Grund können viele Kunden der Bank die Services vor Ort in Anspruch nehmen. Große Filialen der Commerzbank sind beispielsweise hier:

  • Aachen – Commerzbank Aachen Theaterstraße 21
  • Berlin – Commerzbank Berlin-Mitte Panoramastraße 1
  • Hamburg – Commerzbank Hamburg Jungfernstieg 22
  • München – Commerzbank München Theresienhöhe Bayerstraße 38
  • Köln – Commerzbank Köln 80 Hohenzollernring 74
  • Frankfurt am Main – Commerzbank Frankfurt Am Hauptbahnhof Kaiserstraße 73
  • Stuttgart – Commerzbank Stuttgart Königstraße 11-15

Die meisten Filialen besitzen feste Öffnungszeiten, welche sich auf Werktage beschließen. Somit ist das Commerzbanking an Öffnungszeiten unter der Woche gebunden. Die Öffnungszeiten können sich hierbei von Filiale zu Filiale etwas unterscheiden. Commerzbanking vor Ort ist in den meisten Fällen bis in den späten Nachmittag bzw. Abend hinein möglich. Montags und Mittwochs öffnen die Filialen bis 16:00 Uhr, Dienstags und Donnerstags sogar bis 18:00 Uhr. Nur Freitags schließen die Filialen bereits um 14:00 Uhr. Dies bedeutet jedoch nur, dass beim Commerzbanking kein Ansprechpartner in der Filiale weiter vorhanden ist. Überweisungen oder dergleichen können trotzdem weiterhin durchgeführt werden.

Der Großteil der Filialen hat während der Commerzbanking Öffnungszeiten durchgehend geöffnet. Somit ist stets eine Fachkraft vor Ort, welche bei Fragen oder Probleme zur Verfügung steht. Jedoch besitzen einige Filialen eine Mittagspause, welche meist um 12:00 oder 13:00 Uhr beginnt und eine Stunde anhält. Während dieser Zeit sind die Filialen weiterhin betretbar, jedoch ist kein Bankier anzutreffen.


Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Online ohne Öffnungszeiten

Wer sich nicht an die Commerzbanking Öffnungszeiten binden möchte, kann den Großteil der angebotenen Services auch online in Anspruch nehmen. Auf der Website der Commerzbank ist jederzeit Commerzbanking online möglich. Über ein eigens dafür eingerichtetes Konto kann jeder Kunde seine Geldgeschäfte einfach von daheim aus erledigen, ohne sich an feste Öffnungszeiten der Filialen halten zu müssen. Um Commerzbanking online durchführen zu können, wird jedoch ein Nutzername sowie ein Pin gebraucht. Beides erhält der Kunde vor Ort in seiner Bank. Somit muss, um das Onlineangebot der Commerzbank nutzen zu können, dennoch einmal eine Filiale aufgesucht und die notwendigen Daten eingeholt werden.

Beim Commerzbanking online stehen dem Kunden nicht nur Überweisungen offen. Auch Spareinlagen und Vergleichbares können jederzeit online eröffnet werden. Einer, wenn nicht gar der einzige, Nachteil beim Online Angebot der Commerzbank ist das Fehlen einer Fachkraft. Falls jedoch einmal Probleme oder Fragen auftreten sollten, bietet der Kundenservice Hilfe beim Commerzbanking.

Online wie Offline Commerzbanking betreiben

Die Commerzbank bietet mit ihren Öffnungszeiten und dem vorhandenen Fachpersonal in ihren Filialen ihren Kunden einen weit umfassenden Service. Der Großteil der Filialen ist werktags durchgängig bis in den Abend hinein geöffnet, sodass selbst arbeitende Kunden eine Möglichkeit besitzen, den Service der Bank in Anspruch zu nehmen. Nur wenige Banken führen eine Mittagspause, in welcher beratendes Personal nicht vor Ort ist. Dennoch sind die Funktionen der Commerzbank jederzeit für Kunden zugänglich, selbst wenn die Filiale geschlossen sein sollte.

Falls der eigene Beruf ein Aufsuchen vor Ort nicht ermöglicht oder die nächstgelegene Filiale weit entfernt liegt, kann das Commerzbanking auch online in Anspruch genommen werden. Über die eigene Website der Commerzbank stehen Überweisungsmöglichkeiten und weitere Funktionen Kunden mit einem Onlinekonto rund um die Uhr zur Verfügung. Um das Commerzbanking online in Anspruch zu nehmen, muss allerdings ein Kundenname sowie der dazugehörige Pin angefordert werden. Ist jedoch das Onlinekonto eingerichtet, müssen die Commerzbanking Öffnungszeiten nur noch dann beachtet werden, wenn ein Gespräch mit dem Fachpersonal benötigt wird.


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.