Bakterienfurz im Mund und schlechter Atem?! Beate Frisch klärt auf! -Anzeige-

Bakterienfurz im Mund und schlechter Atem?! Beate Frisch klärt auf! -Anzeige-

Bakterienfürze im Mund? Igitt! Schlechter Atem und Zahnbelag haben viele von uns und sind die Folge von Bakterien im Mundraum. Höchste Zeit das zu ändern. Mach was dagegen – mit Listerine! Mundhygiene kann echt so einfach sein.

Sei bereit für alles – mit Listerine!

Beate von Listerin | Screenshot "Beate Frisch präsentiert die Sei Bereit Studie"

Beate von Listerine | Screenshot “Beate Frisch präsentiert die Sei Bereit Studie”

Wer keinen Bock mehr auf schlechten Atmen hat sollte neben der Zahnpasta auch mal an eine Mundspülung denken. Mit der Zahnbürste erreicht man immerhin nur 25 % des Mundraums und da bleiben dann also noch genügend Stellen übrig, wo sich eklige Bakterien und Zahnbelag ausbreiten können.

Bei einer gesundes Mundflora ist grundsätzlich kein Handeln notwenig, aber nur allzuoft ist die eigene Mundflora unausgeglichen und kann damit den Mundraum schädigen. Vor allem durch Alkohol, Rauchen, div. Erkrankungen und nicht zu letzt auch durch schlechte Ernährung beeinflussen wir unser kleines Ökosystem im Mund eher ungünstig. Listerine hilft hier! Schau dir mal das neuste Video dazu an. Total lustig!

Listerine bekämpft die Bakterien im Mundraum, die für den schlechten Atmen verantwortlich sind. Endlich wieder frischer Wind vor der Nase und das Selbstbewusstsein steigt dabei ganz automatisch. Frei nach dem Motto „Sei bereit für alles!“ ist dann man wieder für alles vorbereitet. 😉 Die bekannte Mundspülung Listerine ist allerdings auch echt ein wahrer Alleskönner! Die tägliche Mundpflege mit Listerine hilft das Zahnfleisch zu schützen, Zähnen eine gesunde Umgebung zu bieten und Mundgeruch wirksam zu bekämpfen.

Weitere Infos:

Listerine zweimal täglich!

Wer die Mundspülung als Teil der normalen und täglichen Mundpflege betrachtet, unterstützt seinen Körper im Kampf gegen die schädlichen Bakterien. Zahnfleisch, Zunge, Zähne und vor allem auch die ganzen Zahnzwischenräume bleiben so sauber und gesund. Nur Zähneputzen reicht eben oft nicht und mit nur zwei mal täglich Listerine kann man optimal vorsorgen.

-Anzeige-

Dieser Beitrag wurde in Zusammenarbeit mit der Johnson & Johnson GmbH erstellt.

Über den Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.