Antik oder Abgefahren – Die aufregendsten Geschenke für Männer

Antik oder Abgefahren – Die aufregendsten Geschenke für Männer

Wir müssen es uns eingestehen: Männer sind nicht leicht zu beschenken! Einer Frau schenkt man Schmuck, Parfüm oder ein Wellness-Wochenende, etc. Bei Männern sieht es da schon ganz anders aus. Sie wollen nicht fünf verschiedene Düfte tragen und mit Schmuck behängen mögen sie sich auch nicht. Was schenkt man also einem scheinbar wunschlos glücklichen Mann, dessen Wünsche ein Normalsterblicher einfach nicht bezahlen kann? Durchdachte Geschenke mit persönlichem Wert sind natürlich immer die besten, was können wir aber tun, wenn uns dazu nichts mehr einfällt?

Aufregende Geschenke für Männer

Sie wünschen sich von uns schnelle Autos, teure Elektronik und schicke Uhren. Erwarten sie das auch? Natürlich nicht, war ja nicht ernst gemeint. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, wie ihr eurem Schatz einen dieser Wünsche erfüllen könnt. Mit unseren Tipps für die aufregendsten Geschenke für Männer kann sich der Gatte/Bruder oder Vater wie 007 auf geheimer Mission fühlen, ohne das wir dabei all zu tief in die Tasche greifen müssen. Von einer Lamborghini-Fahrt bis hin zur antiken Militäruhr: Hier findet sich für jeden Mann etwas.

Antike Militäruhren

Militäruhren kaufen | © panthermedia.net / mady70

Militäruhren kaufen | © panthermedia.net / mady70

Uhrenfreunde und Sammler aufgepasst: Der Trend Militäruhren nimmt immer mehr an Fahrt auf. Diese Uhren sind nicht nur schick und erzählen eine einzigartige Geschichte, die teilweise antiken Stücke nehmen über die Jahre immer mehr an Wert an, sodass ihr somit eine echte Geldanlage verschenken könnt. Auf dieser Fachseite für Militäruhren findet ihr die einzigartigen Zeitmesser zu einem Preis von 100-30.000 €, sodass jeder so viel Geld ausgeben kann, wie es seine Geldbörse zulässt. Hier werden die Uhren nicht nur auf Zustand und Echtheit geprüft, ihr bekommt sogar noch die Original Papiere dazu, denen auch spätere Generationen noch ihren Wert ablesen können.

Sicherlich werden viele Sammler die Uhr nicht ein einziges Mal im Alltag tragen, sondern sie sicher verpacken und wie einen wertvollen Schatz verstauen. Fakt ist aber: Die Uhren sind nicht nur wertvoll und haben viele praktische und außergewöhnliche Funktionen, sie sind auch ungemein schick und machen jedes Outfit zu etwas ganz besonderem. Und im Gegensatz zu vielen modischen Uhrenmarken, werdet ihr kaum einen auf der Straße treffen, der die selbe Uhr trägt wie ihr es tut.

Abgefahren im Luxus-Schlitten

Sportwagen selber fahren | © panthermedia.net / mady70

Sportwagen selber fahren | © panthermedia.net / mady70

Lamborghini, Porsche und Ferrari sind die Traumwagen aller Männer, jedoch nur für die wenigsten finanzierbar. Das billigste dieser Autos ist für schlappe 60.000 Euro zu haben. Das ist natürlich viel zu viel. Um dem Mann trotzdem einmal in seinem Leben die Chance zu geben mit einem solchen Wagen durch die Straßen zu heizen, gibt es viele Freizeitanbieter, die eine Fahrt mit den begehrten Luxuskarossen für vergleichsweise wenig Geld anbieten. Für 80 € kann er eine halbe Stunde auf dem Beifahrersitz eines Lamborghini verbringen und wird dabei standesgemäß durch die Gegen kutschiert. Für 300 € darf er für zwei Stunden auch mal selber ans Steuer. Für 99 € fahrt ihr 45 Minuten mit einem Porsche oder einem schicken roten Ferrari. Wenn das keine strahlenden Männer-Augen bringt, was dann?

Allerdings sind alle diese Fahrten mit Konstruktor, denn es sollte klar sein, dass man einen geschwindigkeitsliebenden Mann, der noch nie in einem Sportwagen gesessen hat, nicht mit einem 100.000 € teuren Auto alleine lässt. Gas geben kann er dabei trotzdem ordentlich.

Panzer fahren? Ja, bitte!

Wo wir doch gerade schon bei den Militäruhren waren, kommt hier noch ein abgefahrener Vorschlag, der Männer-Augen zum Leuchten bringen wird: Panzer fahren. Viele Freizeitanbieter bieten das Fahrerlebnis in diesem besonderen Gefährt schon für ca. 80 € an. Dafür kann er dann auch eine Stunde lang über extra abgeriegeltes Gelände düsen und vielleicht auch das ein oder andere Hindernis platt machen. Die Panzer fahren bei einem durchschnittlichen Gewicht von ca. 70 Tonnen nämlich 60-70 Km/h.

Wer dann doch lieber etwas kleineres schenken möchte, der findet hier einige Ideen für ein personalisiertes Männergeschenk.

Fazit

Das Männer schwer zu beschenken sind stimmt zwar, dieses Problem gehört nun aber der Vergangenheit an. Wer hier noch nichts passendes gefunden hat, der findet hier weitere Inspirationen. Kein Mann würde nein sagen zu einer Fahrt in einem schnellen Luxus-Sportwagen, kein Mann würde nein sagen zu einer edlen, echten Militäruhr, die auch noch als Geldanlage dienen kann und auch kein Mann würde nein sagen zu einer Spritztour im riesigen Panzer. Wer kann schließlich schon von sich behaupten, dass er schon einmal ein echtes Militärfahrzeug aus dem 2. Weltkrieg gefahren ist?


Bitte bewerte diesen Artikel 🙂

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.