Ultimative Weihnachtsüberraschung: das DIY Heimkino – Tipps & Tricks für Selbermacher

Ultimative Weihnachtsüberraschung: das DIY Heimkino – Tipps & Tricks für Selbermacher

Seit fast zwei Monaten finden wir sie in allen Regalen: Lebkuchen, Spekulatius und Glühwein. Die ersten, süßen Anzeichen für das große Fest der Liebe kommen für viele Menschen viel zu früh in die Supermärkte. Jetzt fehlt es nur noch, dass der Wham!-Hit „Last Christmas“ auch schon Mitte Oktober in den Radios rauf und runter läuft. Doch auch wenn es erst Oktober ist, sollten wir alle schon mal an die Geschenke denken, mit denen wir unseren Lieben in diesem Jahr leuchtende Augen machen wollen. Ihr habt schon Ideen? Das ist gut, geht aber den wenigsten so. Wie wäre es da mit dem ultimativen Geschenk für die ganze Familie? Ein Geschenk über das sich mit großer Sicherheit jeder freut und jeder etwas damit anfangen kann. Unsere Idee in diesem Jahr: das DIY Heimkino.

Schritt für Schritt zum eigenen Heimkino – Planung ist das A und O

Statistik: Wie schauen Sie Filme zu Hause? | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Ihr habt euch entschieden eure Familie in diesem Jahr mit einem eigenen Heimkino zu überraschen? Super Idee! Wir helfen euch gerne dabei alle Details rechtzeitig bis Weihnachten zu planen und den Bau durchzuführen. Ein eigener kleiner Raum im Haus in dem sich die ganze Familie gemeinsam Filme und Serien anschauen kann, ist für viele ein großer Traum. Der klassische Filmabend mit Freunden kann hier ebenfalls gemeinsam genossen werden, sodass es auch für eure Freunde ein absolutes Highlight sein kann und wird. Doch bevor der Spaß so richtig beginnen kann, muss euer Heimkino natürlich erst mal von Grund auf geplant, alle Materialien besorgt und das Projekt bis zum Ende durchgeführt werden. Wie das geht und was ihr braucht? Das und einige weitere Tipps findet ihr in unserem folgenden Beitrag.

Technik für das Heimkino

Das Herzstück eures Heimkinos ist natürlich die Technik, die an erster Stelle für Qualität eures Films steht. Neben hervorragendem Sound und der richtigen Lichttechnik gehört der Fernseher bei einem Heimkino zu dem Produkt, was es besonders und erlebnisreich macht. Hier kommt es natürlich auch auf die Größe an. Doch auch die Bildqualität macht das perfekte Bild eures Homekinos aus.

Gerade in so einem Kinozimmer sitzen oft auch einige Zuschauer etwas weiter vom Bildschirm entfernt, sodass die hervorragende Bildqualität nicht unterschätzt werden sollte. Sehr gut für diese Art von Projekt sind daher 4K Fernseher geeignet, über die ihr euch bei dem hier verlinkten Fachmagazin auch nochmal ganz ausführlich informieren könnt. Hier könnt ihr auch direkt einige beliebte Modelle miteinander vergleichen und den perfekten Fernseher für euch aussuchen.

Das Heimkino planen: welcher Raum?

Konzept Ideen / © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Konzept Ideen / © panthermedia.net /Lev Dolgachov

Der erste Schritt in Richtung eigenes Heimkino ist ohne Frage die Planung. Hierbei solltet ihr euch zunächst erstmal für den passenden Raum in eurem Zuhause entscheiden. Dieser bildet das Grundgerüst eures Heimkinos. Ideal dafür ist natürlich ein Raum auf tiefster Ebene wie dem Erdgeschoss oder dem Keller, bei dem laute Musik und Geräusche niemanden im Haus oder nebenan stören.

Auch die Größe des idealen Kinozimmers ist entscheidend für die weitere Gestaltung. Wer einen großen Fernseher beziehungsweise eine große Leinwand haben möchte, muss auch darauf achten, dass die Tiefe des Raumes stimmt. Wer sich bei dieser Kombination aus Größe des Bildschirms und Länge des Raumes noch nicht sicher ist, kann sich bezüglich der Auswahl und Konzeption des Raumes bei dem hier verlinkten Fachmagazin informieren.

Fazit zur ultimativen Weihnachtsüberraschung: das DIY Heimkino

Kino / © panthermedia.net /K.Klimenko

Kino / © panthermedia.net /K.Klimenko

Kinobesuche sind für die meisten von uns meist ein großes Highlight, welches wir uns nicht allzu oft gönnen. Gemeinsam mit Freunden oder Familie einen neuen Kinofilm auf großem Bildschirm mit Popcorn und Limo schauen, was gibt es schöneres? Wie wäre es also dieses Erlebnis jederzeit erleben zu können? Mit dem DIY Heimkino ist das jeden Tag möglich und somit die ideale Weihnachtsüberraschung oder auch die perfekte Unternehmung für die Freizeit.


TV Wandhalterung Test und Ratgeber: Die perfekte Halterung für Ihren Fernseher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.